Featured Posts

European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt 20.000 €European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt... Die European Student Challenge 2018 bietet interessierten Studierenden ab sofort die Chance, ihre Ideen zusammen mit Experten zu realisieren! Noch bis zum 23.12.17 können sich Studierende, die im WS 2017/18 an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind, auf www.studiunity.de/wettbewerb mit...

weiterlesen ...

Startup Karriere: Vom Automechaniker zur Mundpflege Der in Lübeck aufgewachsene Axel Kaiser zog nach seiner Ausbildung zum Automechaniker nach Berlin, um zu schauen was die Welt zu bieten hat. Heute ist er der Geschäftsführer der Firma DENTTABS. Er produziert ein Zahnpflegeprodukt, das mit Autos eigentlich gar nichts zu tun hat. Wir möchten von ihm...

weiterlesen ...

The Sophomore, das neue Lifestyle Magazin von Mentoring4u Immer wieder werde ich gefragt: Sophomore?  Was ist das eigentlich? Überraschenderweise scheint der Begriff doch nicht so gängig zu sein, dachte ich mir dann nach einer Weile. 256 Tassen Tee getrunken, 74 Mal nachts aufgeschreckt ... 22 Bleistifte zerkaut, 3 Mal das Cover geändert... Um es kurz...

weiterlesen ...

Desiderata: Wo stehe ich? Mich hat dieses Jahr sehr beschäftigt, wie viel Hass und Intoleranz es auf der Welt gab. Und wie Engstirnig viele Menschen einander gegenüber getreten sind. Daher habe ich mich oft an einen Text von Max Ehrmann aus dem Jahre 1927 erinnert. Er heißt "Desiderata" und es geht darum nach einem glücklichen...

weiterlesen ...

Mentees haben gute Vorsätze - auch für 2017 Glück gehabt! Die Welt ist auch am 21. Dezember 2016  nicht untergegangen. Machen wir uns also Gedanken über die weitere Zukunft. Konkreter Vorsatz = Umsetzbarkeit. So sonderbar manche Vorsätze auch sind, bei Menti und seinen Mitschülern könnte es tatsächlich klappen. Ja, wirklich,...

weiterlesen ...

Mit Geschichte der Antike und BWL zum Vorstand Private Equity

Kommentare deaktiviert für Mit Geschichte der Antike und BWL zum Vorstand Private Equity

Posted on : 09-05-2016 | By : m_weiss | In : Gastautor, Haus der Mentoren, Mentorenportrait
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Mein Name ist Siegfried Jaschinski und ich bin Jahrgang 1954. Meine Schulzeit habe ich noch an einem altsprachlichen Gymnasium verbringen dürfen mit Griechisch und Latein als Abiturfächer. Mit Geschichte und Philosophie an der Universität Düsseldorf begann ich mein Studium. 1 Jahr später wurde mir klar, dass dies zum Broterwerb ein recht unsicheres Fahrwasser war. So nahm ich gleichzeitig das Studium der Betriebswirtschaft in Köln auf.

Nach 7 lernintensiven Jahren konnte ich das Studium mit einem Dr. phil. in Alte Geschichte und mit dem Dipl.-Kfm. in Betriebswirtschaft abschließen.

Weiter geht’s auf www.Haus-der-Mentoren.de

Thomas Lurz: Botschafter „Haus der Mentoren“

0

Posted on : 20-12-2013 | By : c_amrhein | In : Haus der Mentoren, Mentorenportrait
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,67 von 5 Sternen)
Loading...

London, Olympische Spiele 2012: Thomas Lurz gewinnt Silbermedaille im Langstreckenschwimmen. Der erfolgreichste Langstreckenschwimmer der Welt:

„ Disziplin beginnt dann wenn es schwer fällt!“

Disziplin war schon immer meine Stärke, mein großes „Talent“.
Ich war nie der super talentierte Schwimmer, 1,95m groß, 
mit großen Händen und Füßen. Mir blieb nichts anderes übrig als 
sehr diszipliniert zu trainieren, wenn möglich immer einmal mehr als 
meine Konkurrenz.

Die meisten Menschen geben auf, wenn Körper und Geist vom Training platt sind. 
Aber genau hier beginnt die Erfolgsspur, die Spreu 
trennt sich vom Weizen. Am Ball bleiben, auf die Zähne 
beißen und nicht aufs Training verzichten sind wichtige Voraussetzungen, die 
langfristig zum Erfolg führen. 12 mal bin ich in meiner Sportart Schwimmen Weltmeister geworden.

Wenn ich heute gefragt werde, warum ich so viele Wettkämpfe gewinnen konnte, 
ist meine Antwort kein großes Geheimnis. Training, Ehrgeiz, Wille und …
Disziplin.

Thomas Lurz, Botschafter "Haus der Mentoren"

Gemeinsam mit Prof. Dr. Yasmin M. Fargel hat er das Buch „Auf der Erfolgswelle schwimmen“ mit dem Untertitel „Was junge Menschen wissen müssen, um erfolgreich zu werden“ geschrieben.

Thomas Lurz unterstützt die Haus der Mentoren gemeinnützige GmbH als Botschafter.

(Autor: Martin Weiss  /  Bilder: Thomas Lurz  /  Bildbearbeitung: Martin Weiss / Quelle: thomas-lurz.de)