Online-Mentorings

Online-Mentorings ad.unger

Durch Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online nochmal an!

Übersicht der Online-Mentorings
Ablauf von Online-Mentorings
Technische Hinweise

2011

____________________________________________________________________________________

Om Emnis thumb IT-Karriere – auch ohne Studium
Tobias Zimmer, geschäftsführender Gesellschafter der Emnis GmbH
“Fragen Sie Ihren Administrator!” – “Ich bin der Administrator!” – Und wenn Sie noch mehr werden wollen, schalten Sie ein!
Infos

____________________________________________________________________________________

Gesteinskunde Fels thumb Wenn Steine erzählen
Rafael Ferreiro Mählmann, Professor für Technische Petrologie, TU DarmstadtDieses Mentoring musste leider ausfallen, da unser Mentor kurzfristig verhindert war. Wir bitten dies zu entschuldigen und werden das Mentoring bald nachholen.
Infos

____________________________________________________________________________________

Landfrauen Feld Stuhl thumb Job sucht BauerSilvia Schlögel, Kreisvorstandsvorsitzende des Bayrischen Bauernverbandes e. V.
Dieses Online-Mentoring fällt krankheitsbedingt leider aus. Wir hoffen, es zu einem anderen Zeitpunkt nachholen zu können und wünschen unserer Mentorin Frau Schlögel gute Genesung.
Infos

____________________________________________________________________________________

Politik im Reagenzglas
Volker Scharlowsky, Geschäftsführer der Sozialwissenschaftlichen Studien, BerlinPolitik wird nicht nur im Parlament gemacht. Im Hintergrund arbeiten auch Wissenschaftler/-innen daran, Politik mit zu gestalten: Vielleicht wollen Sie Regierungsberater/-in werden, oder eine Demo am Brandenburger Tor managen? Mehr erfahren Sie im Online-Mentoring.
Infos  

____________________________________________________________________________________

Online Mentoring Verbandskommunikation thumb Franziska Fiolka Hauptberuf: Verstanden werden!
Lars Brandau, Geschäftsführer des Deutschen Derivate Verbands Gehören Sie zu den glücklichen Menschen, die auch die kompliziertesten Themen simpel ausdrücken können? Und alle verstehen, was Sie meinen? Dann ist vielleicht die Kommunikationsbranche etwas für Sie!
Infos
 Video

____________________________________________________________________________________

Online-Mentoring Lebensmittelchemie thumb Essen machen im Labor – Ein chemisches Online-Mentoring
Dr. Detmar Lehmann, Vorstandsvorsitzender des Bundesverbands der Lebensmittelchemiker/-innen im öffentlichen Dienst e. V.Gehen Sie Dioxin und Co. auf die Spur und werden Sie Lebensmittelchemiker. Mentor Dr. Lehmann verrät Ihnen, worauf Sie bei Ausbildung, Studium und Quereinstieg achten müssen.
InfosVideo

____________________________________________________________________________________

Online-Mentoring Bewerbungsmappe thumb Die perfekte Bewerbungsmappe
Elena Komar, selbständige Bewerbungs- und Karriereberaterin
Die große Masse gegen den individuellen Lebenslauf. Wie kreativ dürfen Sie sein? Und worauf müssen Sie sonst noch achten?
InfosVideo

 

____________________________________________________________________________________

Dezember 2010

____________________________________________________________________________________

Online-Mentoring, Duales Studium Praxisnah statt blind drauf los studieren
Jessica Otto, Duale Bachelor-Studentin im Fach Dienstleistungsmarketing bei der Christoffel Blindenmission
Hier wird Praxisnähe großgeschrieben. Ob Non-Profit oder Voll-Profit-Unternehmen – wo sie Ihren Praxisteil absolvieren, können diese Bachelor-Studenten sich selbst aussuchen. Hier erfahren Sie, wie und wo das geht.
Infos

____________________________________________________________________________________

OM Johanniter Goldgrube Soziale Berufe
Dr. Karsten Falk, Regionalvorstand der
Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Regionalverband Offenbach-Kinzig

Aussetzung der Wehrpflicht, überfüllte Unis, keine Ahnung nach dem Abi? Wie wärs mit einem sozialen Beruf?
Infos

____________________________________________________________________________________

November 2010

____________________________________________________________________________________

DRV Bund 2 Thumb Was macht eigentlich ein Fachinformatiker?
Waldemar Alexewicz, Projektbetreuer der Fachinformatikerausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV) sowie der Lehrfirma Nestecs.Wie sieht eine Berufsausbildung zum Fachinformatiker konkret aus? Und was hat Nestecs damit zu tun? Unterhaltsame Minuten mit den Besonderheiten der DRV Bund.
InfosVideo

____________________________________________________________________________________

DRV Bund 1 Thumb Was macht eigentlich ein Fachinformatiker?
Uwe Radeck, Leiter Fachinformatikerausbildung bei der Deutschen Rentenversicherung Bund (DRV)Man kann Informatik nicht nur studieren, man kann auch eine Berufsausbildung machen. Was da so auf einen zukommt, kommt einfach und verständlich direkt aus Berlin.
InfosVideo

____________________________________________________________________________________

Online-Mentoring Baus thumb Unternehmer sein –Unternehmer beraten
Kirsten Baus, Geschäftsführerin des Instituts für FamilienstrategieWann sind Familienunternehmen erfolgreich? Wieso entsteht Zank und Streit und wie kann man dagegen vorgehen?
Infos

____________________________________________________________________________________

Ablauf von Online-Mentorings
Das Mentoring startet zur angegebenen Uhrzeit, ohne Wartezeit und Mätzchen. Sie können sich in der Regel aber 5 Minuten vorher einwählen. Während des Mentorings können die Teilnehmer live die Präsentation des Mentors verfolgen und ihn via VoIP hören. Fragen gehen durch den integrierten Chat ein, auf die der Mentor am Ende in einer Diskussionsrunde eingeht. Um die Klangqualität zu gewährleisten, sind nur der Mentor und Moderator zu hören, alle übrigen Teilnehmer sind im Off. Stellen Sie sich vor, Sie müssten sonst allen Teilnehmern beim Husten, Kritzeln und Sonstigem zuhören. Und wer weiß? Vielleicht findet der eine oder andere hier sogar seinen Traumberuf? Traumarbeitgeber? Traumjob? Wir wünschen allen Teilnehmern viel Spaß!

Technische Hinweise
Auf der Anmeldeseite tragen Interessierte ihren Namen, E-Mail, etc. ein. An dieser Stelle empfiehlt es sich auch, einen Systemtest durchzuführen (der findet sich auf der Anmeldeseite weiter unten oder unter folgendem Systemtest-Link). Nach der Anmeldung erhält jeder eine Bestätigungs-E-Mail mit allen Infos und dem Link zum Mentoring. Die Software (Netviewer) installiert sich kostenlos und nur für die Dauer des Mentorings. Achtung: Manche Browser blockieren den Download grundsätzlich: hier bitte manuell gegensteuern und den Download erlauben. Bei Firewalls, die diese Software blockieren, sind wir allerdings machtlos. Wenden Sie sich dazu an Ihren Administrator, wie es so schön heißt. Ebenso: Netviewer funktioniert nicht immer mit Mac, wir empfehlen daher bei älteren Mac-Modellen für die Dauer des Mentorings einen PC zu verwenden.

Seitenanfang

(Autor: A. Sokolowski | Foto: ad.unger |Quelle: photocase)