Featured Posts

European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt 20.000 €European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt... Die European Student Challenge 2018 bietet interessierten Studierenden ab sofort die Chance, ihre Ideen zusammen mit Experten zu realisieren! Noch bis zum 23.12.17 können sich Studierende, die im WS 2017/18 an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind, auf www.studiunity.de/wettbewerb mit...

weiterlesen ...

Startup Karriere: Vom Automechaniker zur Mundpflege Der in Lübeck aufgewachsene Axel Kaiser zog nach seiner Ausbildung zum Automechaniker nach Berlin, um zu schauen was die Welt zu bieten hat. Heute ist er der Geschäftsführer der Firma DENTTABS. Er produziert ein Zahnpflegeprodukt, das mit Autos eigentlich gar nichts zu tun hat. Wir möchten von ihm...

weiterlesen ...

The Sophomore, das neue Lifestyle Magazin von Mentoring4u Immer wieder werde ich gefragt: Sophomore?  Was ist das eigentlich? Überraschenderweise scheint der Begriff doch nicht so gängig zu sein, dachte ich mir dann nach einer Weile. 256 Tassen Tee getrunken, 74 Mal nachts aufgeschreckt ... 22 Bleistifte zerkaut, 3 Mal das Cover geändert... Um es kurz...

weiterlesen ...

Desiderata: Wo stehe ich? Mich hat dieses Jahr sehr beschäftigt, wie viel Hass und Intoleranz es auf der Welt gab. Und wie Engstirnig viele Menschen einander gegenüber getreten sind. Daher habe ich mich oft an einen Text von Max Ehrmann aus dem Jahre 1927 erinnert. Er heißt "Desiderata" und es geht darum nach einem glücklichen...

weiterlesen ...

Mentees haben gute Vorsätze - auch für 2017 Glück gehabt! Die Welt ist auch am 21. Dezember 2016  nicht untergegangen. Machen wir uns also Gedanken über die weitere Zukunft. Konkreter Vorsatz = Umsetzbarkeit. So sonderbar manche Vorsätze auch sind, bei Menti und seinen Mitschülern könnte es tatsächlich klappen. Ja, wirklich,...

weiterlesen ...

Gerüstbauer/in …ganz nah am Himmel

0

Posted on : 15-04-2017 | By : m_weiss | In : Berufsausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,67 von 5 Sternen)
Loading...

Sie wählen die erforderlichen Gerüstteile aus, verladen diese mit Hilfe von Hebegeräten und transportieren sie zur Baustelle. Vor dem Aufbau ebnen sie, wenn nötig, den Untergrund ein und befestigen ihn.

Petra Dirscherl / pixelio.de

Sie montieren Systembauteile und verankern das Gerüst am Bauwerk. Im Spezialgerüstbau stellen sie nicht nur die üblichen Gerüste an Häusern auf, sondern errichten auch spezielle Konstruktionen wie Traggerüste als…..

Hier geht’s weiter …..

(Archiv: 4.1.13  /  Autoren: D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio | Bearbeitung: Dilan Balci

Ein Kleid ist ein Kleid ist ein Kleid: Produktgestalter/in – Textil

0

Posted on : 17-03-2017 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Karriereplanung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

(Bildquelle: A. Korkis, Bearbeitung D. Balci)

Produktgestalter der Fachrichtung Textil entwerfen Muster für Textilien aller Art, z.B. für Bekleidung, Vorhänge, Kissen, Sitzbezüge, Teppiche oder technische Textilien. Vorgegebene Musterentwürfe setzen sie nach Kundenwunsch um. Produktgestalter/innen Textil entwickeln und entwerfen Dessins aber auch nach eigenen Vorstellungen. In jedem Fall achten sie darauf, dass Textilmuster in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht produzierbar sind. Sie entwickeln Dessins vorwiegend mithilfe elektronischer Bildbearbeitungs-systeme bzw. Grafik-und Designsoftware. Bei ersten Skizzen zeichnen sie auch von Hand.

Ist ein Musterentwurf fertig gestellt, produzieren sie entsprechende Musterdatenträger und erstellen die erforderlichen technischen Unterlagen für die Fertigung. Anschließend wird ein Prototyp hergestellt, den sie z.B. auf Farbtöne oder Strukturbeschaffenheit überprüfen. Wenn das Ergebnis zu ihrer und vor allem des Kunden Zufriedenheit ausfällt, kann die Serienfertigung beginnen.

Produktgestalter/innen arbeiten vorwiegend in Unternehmen der Textil-industrie. Dort sind sie z.B. in Webereien oder Textilveredlungsbetrieben beschäftigt. Außerdem sind Produktgestalter/innen Textil bei Bekleidungs-herstellern und in Ateliers für Textildesign zu finden. In Betrieben, die sich auf die Herstellung von Teppichböden oder technischen Textilienspezialisiert haben, können sie ebenfalls tätig werden.

Eine andere Einsatzmöglichkeit ist das Theater! Dort kann man besonders kreativ sein, da hier der Phantasie eine Bühne gegeben wird. Schaut mal hier, welche Berufe im textilen Bereich des Theaters existieren: von der Gardrobiere bis zur Fundusverwalterin bietet sich ein sehr breites Spektrum!

Da kann die Ausbildung zum Produktgestalter/in Textil Dein Einstieg sein! Der Beruf ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.

 

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit, Gesellschaft für Theaterkostümschaffende und gtkos Gesellschaft der Theaterkostümschaffenden)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan Boder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, 
haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Produktgestalter/in erstellen Sie nach vorgegebenen Musterentwürfen oder eigenen Dessins für Textilien aller Art, z.B. für Bekleidung, Vörhange, Kissen, Bezüge, Teppiche und und und..

Dabei müssen Sie aber die Vorstellungen der Kunden sowie auch die wirtschaftliche Rentabilität und die technische Produzierbarkeit eines Musters berücksichtigen.
Hauptsächlich arbeiten Sie in Unternehmen der Textilindustrie.

Schauen Sie sich mal die Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung an, dort werden Sie auf jeden fall viel Information zum Thema Textil finden, sowie einige Betriebe und auch wichtige Ansprechpartner.

Auch die folgenden Verbände können Ihnen sicherlich bei der Suche eines Ansprechpartner helfen:
Gesamtverband Textil + Mode
Verband Deutscher Mode- und Textildesigner e.V. (VDMD)
Modeverband Deutschland e.V.

Um umfangreiche Informationen zu sammeln, ist es am sinnvollsten Museen in diesem Bereich zu besuchen, wie z.B.
Musée de la Mode et du Textile
Modemuseum Schloss Meyenburg

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Modenäher/in
Modeschneider/in
Bekleidungstechnische/r Assistent/in
Änderungsschneider/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

 

(Archiv 17.03.2012 / Autoren: C.Amrhein & Dilan Balci (Auszubildende) |  Bild & Thumb: A.Korkis | Fotobearbeitung: Dilan Balci |  Quellen: www.modeschule.de, www.textil-mode.de, www.vdmd.de, www.germanfashion.net, www.museums-of-paris.com, www.modemuseum-schloss-meyenburg.de, www.gtkos.net, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )

 

Gerüstbauer/in …ganz nah am Himmel

0

Posted on : 11-05-2012 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,50 von 5 Sternen)
Loading...

Arbeits- und Schutzgerüste sind ihr Fachgebiet: Gerüstbauer/innen montieren Gerüstteile und rüsten Fassaden ein.


(Quelle: Petra Dirscherl / pixelio.de)

Sie wählen die erforderlichen Gerüstteile aus, verladen diese mit Hilfe von Hebegeräten und transportieren sie zur Baustelle. Vor dem Aufbau ebnen sie, wenn nötig, den Untergrund ein und befestigen ihn.

Sie montieren Systembauteile und verankern das Gerüst am Bauwerk. Im Spezialgerüstbau stellen sie nicht nur die üblichen Gerüste an Häusern auf, sondern errichten auch spezielle Konstruktionen wie Traggerüste als Unterkonstruktion für Betonschalungen, z.B. beim Brückenbau, oder fahrbare Arbeitsbühnen, z.B. an Hochhäusern. Wenn die Gerüste nicht mehr benötigt werden, bauen sie diese fachgerecht ab.

Sie lagern die Gerüstteile und halten sie instand. Gerüstbauer/innen arbeiten vorwiegend für Handwerks- und Industriebetriebe des Baugewerbes, beispielsweise für Gerüstbaufirmen, Brücken- und Tunnelbauunternehmen oder Ausbaufirmen. Darüber hinaus sind sie bei Reinigungsunternehmen für Glas- und Fassadenreinigungsarbeiten, Montageunternehmen oder Zelt- und Bühnenbauunternehmen tätig.

Gerüstbauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz(BBiG) und der Handwerksordnung (HwO). Diese bundesweit geregelte 3-jährigeAusbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr:€ 518 bis € 592
2. Ausbildungsjahr:€ 661 bis € 817
3. Ausbildungsjahr:€ 874 bis € 1.043

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Willst du hoch hinaus? Dann ist das der perfekte Beruf für Dich!

Als Gerüstbauer/in ist es Deine Aufgabe Gerüste aus Systembauteilen oder Spezialgerüste an Bauwerken zu montieren.
Bei der Verladung der Gerüstteile, verladest Du diese mit Hilfe von Hebegeräten. Anschließend transportierst Du die Teile zur Baustelle.

Hauptsächlich arbeiten Gerüstbauer/innen in Handwerks- und Industriebetrieben des Baugewerbes bspw. Gerüstbaufirmen.

Schau Dich doch mal in folgenden Verbänden um, dort findest Du sicherlich Infos zum Beruf und den passenden Ansprechpartner, der Dir vielleicht einige Schritte voran helfen kann:
Die Deutsche Bauindustrie
Bundesverband Gerüstbau
Bundesvereinigung Bauwirtschaft
Verband baugewerblicher Unternehmen Hessen e.V.

Wenn Du Dich weiterbilden möchtest, wäre die Weiterbildung zum Gerüstbaumeister/in das Beste für Dich!

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Spezialtiefbauer/in
Straßenbauer/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio | Bearbeitung: Dilan Balci | Quellen: www.bgvht.de, www.bv-bauwirtschaft.de, www.geruestbauhandwerk.de, www.bauindustrie.deLexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV)

Papiertechnologe/-technologin

0

Posted on : 23-04-2012 | By : A_Damayanti | In : Ausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,75 von 5 Sternen)
Loading...


Dokumente 01 (Bildquellenangabe: Rita Thielen  / pixelio.de)

Papiertechnologen und -technologinnen richten weitgehend automatisierte Maschinen und Anlagen ein und bedienen und überwachen sie. In der Papierproduktion bereiten Sie die Ausgangsstoffe Holz, Zellstoff und Altpapier auf und mischen Sie mit Füll- und Hilfsstoffen. In der Papiermaschine wird das Gemisch entwässert und gepresst, die getrockneten Papierbahnen werden auf Träger gerollt. In der Zellstoffherstellung kochen Papiertechnologen und -technologinnen die zubereiteten Ausgangsstoffe in einer chemischen Lösung und geben Bleich- und Zusatzstoffe hinzu. Sie entwässern den Zellstoff bis zur gewünschten Restfeuchte und leiten ihn ggf. zur Weiterverarbeitung weiter. In der Weiterverarbeitung satinieren Papiertechnologen und -technologinnen z.B. Papier, Karton oder Pappe, beschichten sie mithilfe entsprechender Maschinen und schneiden sie zu. Fertigen Zellstoff und Zellstoffprodukte pressen sie in Ballen. Sie verpacken die Endprodukte und lagern sie fachgerecht. Während des gesamten Herstellungsprozesses prüfen Sie die Fertigungsqualität und kontrollieren Mess- und Prüfanzeigen. Außerdem warten sie die Produktionsanlagen und halten sie instand und sauber.

Hauptsächlich arbeiten Papiertechnologen und Papiertechnologinnen in herstellenden oder verarbeitenden Betrieben der Papier- und Zellstoffindustrie, z.B. in Papier-, Kartonund Pappe- oder Tapetenfabriken bzw. Zellstoffwerken. Darüber hinaus können Sie unter anderem bei Zulieferfirmen tätig sein, beispielsweise bei Herstellern von Maschinen für die Papiererzeugung und -verarbeitung oder bei Chemieunternehmen. Eine Tätigkeit in der Abfallwirtschaft, beispielsweise in Recyclinganlagen, ist ebenso denkbar.

Papiertechnologe/-technologin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten. Durch Wahlqualifikationseinheiten verfügt dieser Beruf über eine flexible Ausbildungsstruktur.

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr: € 670 bis € 754
2. Ausbildungsjahr: € 720 bis € 811
3. Ausbildungsjahr: € 772 bis € 867

Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Stöbern Sie nach ähnlichen Berufe hier auf Mentoring4u:
Buchbinder

Buchhändler

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Sie möchten gern wissen, ob der Beruf Papiertechnologe/-technologin für Sie in Frage kommt? Sie sollten sich zuerst auf alle Fälle über diesen Beruf und die Tätigkeiten erkundigen. Ein Praktikum in der Papierindustrie, Abfallwirtschaft oder Recyclinganlagen, ist eine Gelegenheit das Arbeitsgebiet dieses Berufes näher kennenzulernen. Sprechen Sie dort einen Meister auf ein mögliches Praktikum direkt an oder wenden Sie sich an das regionale Recyclingunternehmen.

Bei der Suche eines konkreten Ansprechpartners besteht Ihnen die Möglichkeit beispielsweise  sich an folgende Verbände zu wenden:
Verband Detuscher Papierfabriken e.V.

Hauptverband Papier- und Kunststoffverarbeitung e.V.

Verband der Papier, Pappe und Kunstoff verarbeitenden Industrie Baden-Würtemberg e.V.

Verband Bayerischer Papierfabriken e.V.

Weitere Informationen über diesen Beruf können Sie beispielsweise bei Museen sammeln.
Hier sind einige Liste von Museen haben wir für Sie aufgelistet:
Museum Papiermühle Homburg

Papiermuseum Gleisweiler

Papiermuseum

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Nehmen Sie schon während Ihrer Ausbildung Kontakt mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber auf. Fühlen Sie vor, ob eine Übernahme nach Abschluss der Ausbildung möglich ist. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch besser, nach der Ausbildung nicht in demselben Betrieb zu arbeiten. Sprechen Sie nicht unbedingt die direkte Konkurrenz Ihres alten Arbeitgebers an. Das gehört sich nicht!

Die Welt steht Ihnen sozusagen offen, es gibt eine Menge Möglichkeiten für Sie. Suchen Sie sich rechtzeitig den möglichen Arbeitgeber aus. Langfristig ist es noch lohnender, wenn Sie sich einen Betrieb in einer anderen Großstadt aussuchen. Lernen, lernen, lernen und hinterher die Früchte ernten. Ganz besonders gefragt werden Fachkräfte in strukturschwachen Gebieten. Schauen Sie sozusagen einmal über den Gartenzaun in die Ferne. Es kann auch in 50 km Entfernung ein interessanter Betrieb liegen. Aktiv bewegen, müssen Sie sich allerdings selbst.

Suchen Sie sich rechtzeitig den möglichen Arbeitgeber aus. Sie müssen nur wissen, wo Sie wirklich hin wollen. Langfristig ist es noch lohnender, wenn Sie sich einen Betrieb in einer anderen Stadt aussuchen. Lernen, lernen, lernen und hinterher die Früchte ernten. Denken Sie doch auch einmal darüber nach, ob ein Studium für Sie interessant ist. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel „Studieren ohne Abi“ .

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen? Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: M. Weiss & Ayu Damayanti ( Praktikantin) |  Bild & Thumb: Dokumente 01 (Bildquellenangabe: Rita Thielen  / pixelio.de)  |  Quellen: www.vdp-online.de, www.baypapier.com, www.baypapier.com ,Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )

Holzmechaniker/in – Technisch und mit nachwachsenden Energien arbeiten

0

Posted on : 20-04-2012 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Jobvorstellung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,67 von 5 Sternen)
Loading...

Holzmechaniker/innen steuern und überwachen Produktionsanlagen zur industriellen Herstellung von Fertigprodukten aus Holzwerkstoffen und anderen Materialien.


(Quelle: günther gumhold /pixelio.de)

Holzmechaniker/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet in der Regel im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt.

Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:
• Bauelemente, Holzpackmittel und Rahmen
• Möbelbau und Innenausbau

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr € 510 bis € 634
2. Ausbildungsjahr € 549 bis € 680
3. Ausbildungsjahr € 604 bis € 749

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Holzmechaniker/innen steuerst und überwachst du Produktionsanlagen zu Herstellung von Fertigprodukten aus Holzwerkstoffen.

Schau doch mal in folgenden Verbänden nach, dort findest Du sicherlich viele weitere Infos:
Hauptverband der Deutschen Holzindustrie e.V.
Verband der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung e.V.
Verbände der Holz- und Möbelindustrie Nordrhein-Westfalen e.V.

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:

Holzspielzeugmacher/in
Holzblasinstrumentenmacher/in
Holzbildhauer/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“.

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: Y. Tutucu & D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio | Bearbeitung: Dilan Balci | Quellen: www.hdh-ev.de, www.vhkbt.de, www.vhk-herford.de, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV)

Fachkraft für Wasserversorgungstechnik – Wasserverknappung – ein Beruf mit großer Zukunft

0

Posted on : 14-04-2012 | By : D_Balci | In : Autor, Berufsausbildung, Karriereplanung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (8 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,88 von 5 Sternen)
Loading...

Aus tiefen Brunnen, Flüssen oder Seen gewinnen Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik mithilfe verschiedener Anlagen Rohwasser.


(Quelle: Susanne Schmich / pixelio.de)

In Filteranlagen oder Reaktionsbecken bereiten sie das Wasser dann auf und entziehen ihm unerwünschte Begleitstoffe. Mit Ozon oder Chlor entkeimen sie es. Sie sorgen für die Speicherung des Wassers in Hochbehältern und seine Abgabe ins Leitungsnetz. Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik entnehmen Proben, prüfen die Wasserqualität und dokumentieren ihre Arbeitsergebnisse.

Hauptsächlich überwachen und steuern sie automatisierte Anlagen in Wasserwerken und anderen Einrichtungen der Wasserversorgung. Bei Störungen greifen sie eigenständig ein. Als sogenannte „elektrotechnisch befähigte Personen“ können sie die elektrischen Einrichtungen in ihrem Zuständigkeitsbereich auch installieren oder reparieren. Außerdem verlegen sie Rohre, montieren oder demontieren entsprechende Anlagen. Wartungs- und Reparaturarbeiten an Pumpen, Rohrleitungen und anderen Betriebseinrichtungen führen sie ebenfalls aus.

Somit sorgen Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik dafür, dass jederzeit hygienisch sauberes Trinkwasser aus der Leitung kommt. Hauptsächlich arbeiten Fachkräfte für Wasserversorgungstechnik bei kommunalen oder industriellen Wasserwerken, Wasseraufbereitungsunternehmen und Pumpstationen. Darüber hinaus sind sie im Tiefbauunternehmen tätig, z.B. im Brunnen- oder Wasserbau.

Auch in Analyselabors für Wasserqualität oder in (Pump-)Wasserkraftwerken können sie beschäftigt sein. Fachkraft für Wasserversorgungstechnik ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im öffentlichen Dienst und in der Industrie angeboten.

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr: € 580 bis € 738
2. Ausbildungsjahr: € 670 bis € 835
3. Ausbildungsjahr: € 764 bis € 915

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Fachkraft für Wasserversorgungstechnik bedienst und überwachst du Maschinen und Anlagen. Zudem reparierst und verlegst du Rohrleitungen. Hauptsächlich steuerst Du automatisierte Anlagen in Wasserwerken und bei Störungen greifst Du ein.

Schau dich auf jeden Fall beim Zwecksverband der Wasserversorgung und Abwasserbeseitigung um, dort findest du zahlreiche Informationen zur Wasserversorgung sowie den passenden Ansprechpartner.

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Kanalbauer/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“.

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: Y. Tutucu & D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio | Bearbeitung: Dilan Balci | Quellen: www.zv-festland-wolgast.de, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV)

Kanalbauer/in – ohne Sie keine funktionierenden Abwassersysteme

0

Posted on : 27-03-2012 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Jobvorstellung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,67 von 5 Sternen)
Loading...

Eine Alternative für Sie?  Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB

Kanalbauer/in

Unter der Erde verlegen Kanalbauer/innen Rohre aus Beton, Steinzeug, Kunststoff und Metall. Sie bauen Abwassersysteme und -leitungen vom kleinen Hausanschluss bishin zu großen Abwassersammlern.
Dazu vermessen sie zunächst die Arbeitsstrecke und sichern die Baustelle.

Dann heben sie Schächte und Gräben aus, legen diese trocken und sichern sie z.B. mit Kanaldielen oder Spundwandprofilen ab. Sie verlegen die Rohre und überprüfen deren Dichtheit, um sicherzustellen, dass keine Abwässer ins Grundwasser sickern.

Auch Hausanschlüsse stellen sie her. Außerdem halten sie Abwassereinrichtungen instand und sanieren alte Rohre. Kanalbauer/innen sind vor allem bei Tiefbauunternehmen beschäftigt. Zudem sind ihre Kenntnisse in der Abwasserwirtschaft, z.B. bei der Wartung und Reinigung von Abwasserkanälen, gefragt.

Darüber hinaus arbeiten sie für kommunale Bauämter oder Ingenieurbüros. Kanalbauer/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handwerk angeboten.

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr: € 530 bis € 614
2. Ausbildungsjahr: € 727 bis € 943
3. Ausbildungsjahr: € 919 bis € 1.191

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan Boder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, 
haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Kanalbauer/innen baut Ihr Abwasserleitungen und Abwassersysteme, haltet sie instand und saniert sie.
Unter der Erde verlegt Ihr Rohre aus Beton, Steinzeug, Kunststoff und Metall, aber dazu vermisst Ihr zuerst die Arbeitsstrecke und sichert die Baustellen ab.

Schaut Euch auf jeden Fall die folgenden Verbände an, dort findet Ihr ausreichend Information zum Beruf Kanalbauer/in und einige ganz wichtige Ansprechpartner.
Baugewerbeverband Niedersachsen
Verband der Rohr- und Kanal-Technik-Unternehmen e.V.

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Gleisbauer/in
Anlagenmechaniker/innen für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik
Straßenbauer/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: Dilan Balci  |  Bild & Thumb: Dilan Balci | Quellen: www.bvn.de, www.vdrk.de, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )

Private Equity und Unternehmensberatung – Steuerfachangestellte/r

0

Posted on : 20-03-2012 | By : D_Balci | In : Karriereplanung, Plan B, Weiterbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,60 von 5 Sternen)
Loading...

Ganz neue Bereiche bieten sich für Ihre Suche nach einem interessanten Arbeitsplatz an. Immer mehr nationale und internationale Unternehmensberatungen, die auf Merger & Aquisition (M&A), komplexe Restrukturierungs- und Turnaroundsituationen in Unternehmen spezialisiert sind, kommen für Sie in Frage. Dazu gehören auch Private Equity Häuser. Um zu wissen, wo Sie sich später bewerben, sollten Sie viel lesen. Nicht nur die Stellenanzeigen in den Karrieremagazinen sind für Sie von Bedeutung. Viel wichtiger ist es, den Markt zu kennen, die Unternehmen, die für Sie in Frage kommen richtig zu bewerten und beurteilen. eine Übersicht mit Pro und Contra könnte sich als nützlich erweisen. Dann kennen Sie auch Ihren Marktwert!

Sie unterstützen u.a. Steuerberater/innen bei der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung von Mandanten. Außerdem bearbeiten sie Steuererklärungen und prüfen Steuerbescheide.

Für Unternehmen, Betriebe und Selbstständige erstellen Steuerfachangestellte die Finanzbuchführung, kontieren die einzelnen Buchungsvorgänge und führen die Lohn- und Gehaltsabrechnung durch. Auch den Jahresabschluss bereiten sie vor. Den Großteil ihrer Aufgaben erledigen sie am Computer mithilfe von spezieller Software. Sie erteilen aber auch Auskünfte an Mandanten bzw. vereinbaren mit ihnen Termine und haben Kontakt zu Finanzämtern oder Kranken- und Sozialversicherungsträgern. Bei all ihren Tätigkeiten sind Termine und Fristen strikt einzuhalten. Daneben erledigen Steuerfachangestellte allgemeine Büroarbeiten und bearbeiten z.B. Postein- und -ausgang oder bereiten Unterlagen für Gesprächstermine mit Mandanten vor.

Beschäftigungsmöglichkeiten finden Steuerfachangestellte in Praxen und Kanzleien von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und vereidigten Buchprüfern und in Steuerberatungs-, Wirtschaftsprüfungs- und Buchprüfungsgesellschaften. Darüber hinaus kann es auch bei Dienstleistungsunternehmen im Bereich Managementberatung im Finanz und Rechnungswesen geeignete Tätigkeitsfelder geben. Steuerfachangestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Bereich Freie Berufe angeboten.

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr: € 400 bis € 600
2. Ausbildungsjahr: € 500 bis € 650
3. Ausbildungsjahr: € 600 bis € 750

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles 
Haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Steuerfachangestellte unterstützen Sie Steuerberater/-innen bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Dienstleistungen.

Hier haben Sie viel mit Zahlen zutun!
Falls Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre Stärken in diesem Beruf liegen dann haben Sie die Möglichkeit ein Praktikum zu machen. Denn dadurch können Sie dies herausfinden. Ebenso können Sie ihre Theoriekenntnisse in der Praxis anwenden und vertiefen.

Schauen Sie doch auch mal im Deutschen Steuerberaterverband e.V. nach, dort finden Sie sicherlich Adressmaterial über ganz wichtige Anlaufstellen.

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Fachangestellte/r für Bürokommunikation

Die perfekte Bewerbungsmappe

Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Nehmen Sie schon während Ihrer Ausbildung Kontakt mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber auf. Fühlen Sie vor, ob eine Übernahme nach Abschluss der Ausbildung möglich ist. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch besser, nach der Ausbildung nicht in demselben Betrieb zu arbeiten. Sprechen Sie nicht unbedingt die direkte Konkurrenz Ihres alten Arbeitgebers an. Das gehört sich nicht!

Ganz neue Bereiche bieten sich für Ihre Suche nach einem interessanten Arbeitsplatz an. Immer mehr nationale und internationale Unternehmensberatungen, die auf Merger & Aquisition (M&A), komplexe Restrukturierungs- und Turnaroundsituationen in Unternehmen spezialisiert sind, kommen für Sie in Frage. Dazu gehören auch Private Equity Häuser. Um zu wissen, wo Sie sich später bewerben, sollten Sie viel lesen. Nicht nur die Stellenanzeigen in den Karrieremagazinen sind für Sie von Bedeutung. Viel wichtiger ist es, den Markt zu kennen, die Unternehmen, die für Sie in Frage kommen richtig zu bewerten und beurteilen. eine Übersicht mit Pro und Contra könnte sich als nützlich erweisen. Dann kennen Sie auch Ihren Marktwert!

Ein Studium nationaler Wirtschaftszeitungen bietet sich an. Um nur einige zu nennen: Handelsblatt, FAZ, Wirtschaftswoche, Welt, Financial Times Deutschland oder internationaler Zeitungen wie The Economist, Financial Times oder International Herold Tribune, The New York Times haben dann in Ihrer Freizeit Priorität. Eine ganze Menge von weiteren interessanten-, zielführenden Informationen finden Sie auch im BVK : Bundesverband Deutscher Kapitalbeteiligungsgesellschaften -German Private Equity and Venture Capital Association . Sie möchten wissen, was international so abgeht? Dann googeln Sie einfach Private Equity oder studieren die neuesten „Deals“ z. B. in „Real Deals“ oder Private Equity News.

Es gibt immer wieder etwas neues dazu zu lernen. Die Früchte ernten Sie. Auf jeden Fall arbeitet jedes Unternehmen auf seine Art, da ist es nicht verwunderlich, wenn Sie auch nach der Lehrzeit Ihre Technik noch verbessern können. Aktiv bewegen, müssen Sie sich allerdings selbst. Seien Sie flexibel. Ganz besonders wichtig ist dann Ihre Argumentation. Überlegen Sie sich im Voraus gut, warum Sie wechseln möchten. Eine Übersicht mit Pro und Contra, also was spricht für  bzw. was spricht gegen den derzeitigen Arbeitgeber, könnte sich auch hier als nützlich erweisen.

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: M. Weiss & Dilan Balci (Auszubildende) |  Bild & Thumb: Ayu Damayanti |  Quellen: www.dstv.de , Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )

Tierwirt/in in 5 unterschiedlichen Fachrichtungen

0

Posted on : 08-03-2012 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Plan B
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Tierwirte und Tierwirtinnen bewirtschaften den Tierbestand eines gewerblichen Nutztierbetriebes.

Sie züchten, halten und versorgen die Tiere, um diese oder deren Erzeugnisse zu verkaufen. Tierwirt/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige duale Ausbildung mit Fachrichtungen findet im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule statt. Sie erfolgt in einer der folgenden Fachrichtungen:

• Geflügelhaltung
• Imkerei
• Rinderhaltung
• Schäferei
• Schweinehaltung

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr € 447 bis € 532
2. Ausbildungsjahr € 483 bis € 576
3. Ausbildungsjahr € 531 bis € 632

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles 
Haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Wenn dies Ihr Traumberuf ist, dann haben Sie die Chance sich eine der 5 Fachrichtungen die Ihnen näher kommt, auszuwählen:

Geflügelhaltung:

In der Fachrichtung Geflügelhaltung arbeiten Sie mit Geflügel und daraus entstehenden Produkten wie z.B. Eier. Die Tiere wie, Junggeflügel, Hennen und Masthähnchen füttern Sie mit ausgewähltem Futter. Ebenso sind sie für die Gesundheit der Tiere und für die Hygiene der Käfige und Ställe zuständig. In Mastbetrieben gehört es auch zu Ihren Aufgaben, Geflügel zu schlachten. Als Tierwirt/in der Fachrichtung Geflügelhaltung arbeiten Sie hauptsächlich in tier- und landwirtschaftlichen Geflügelzuchtbetrieben. Darüber hinaus sind Sie auch in Geflügelschlachtereien oder bei Verbänden beschäftigt. Schauen Sie sich doch mal beim Verband der VHGW e.V. an, dort finden Sie sicherlich Adressmaterial.

Imkerei:

Die Bienen zu versorgen und ihre Produkte zu vermarkten gehört zu den Aufgaben von Tierwirten/-wirtinnen der Fachrichtung Imkerei. Sie beobachten, kontrollieren und füttern die Bienenvölker, halten die Bienenunterkünftige instand und bestimmen einen passenden Standort, auch sind Sie für die Gesundheit der Tiere zuständig. Auch gehört es zu Ihren Aufgaben, die Bienen zu vermehren, Jungvölker zu bilden und Bienenköniginnen zu züchten. Ebenso gewinnen und vermarkten Sie meist selbst, Honig und Wachs und achten dabei auf die Hygiene.
Hauptsächlich arbeiten Sie in Imkereien. In den folgenden Verbänden finden sie ganz bestimmt wichtige Infos zum Thema Imkerei:
Deutscher Imkerbund e.V.
Imkerverband Rheinland e.V.
Imkerverband Berlin e.V.

Rinderhaltung:

Die Rinder zu halten und zu vermarkten ist die Aufgabe von Tierwirten und Tierwirtinnen der Fachrichtung Rinderhaltung. Ob in Zucht-, Mast- oder Milchviehbetrieben, Sie versorgen die Tiere von der Geburt bis zum Verkauf oder zur Schlachtung, dabei beachten Sie natürliche auch die Hygiene. Wenn die Tiere mal krank sein sollten, assistieren Sie dem Tierarzt bei der Behandlung und kümmern sich auch im Nachhinein um Sie.
Hauptsächlich arbeiten Tierwirte/-wirtinnen der Fachrichtung Rinderhaltung in Rinderzuchtbetrieben, in Rindermast oder auch in Milchviehhaltung. Im Rinderzuchtverband Oberpfalz w.V, finden Sie Adressmaterial zu dieser Fachrichtung und ganz wichtige Ansprechpartner.

Schäferei:

Ob in der Wanderschäferei oder in Stall- und Koppelhaltung: Tierwirte/-innen der Fachrichtung Schäferei züchten die Tiere für die Vermehrung, halten Schafe für die Fleischgewinnung und produzieren Wolle. Auch hier gehört es zu Ihrem Aufgaben die Schafe zu versorgen, zu füttern, die Jungtiere aufzuziehen und kranke Tiere zu pflegen. Ebenso scheren, melken und schlachten Sie die Schafe und beobachten genau, wie sich der Tierbestand entwickelt.
Hauptsächlich arbeiten Sie in der Fachrichtung Schäferei in tier- oder landwirtschaftlichen Betrieben, z.B. in Guts- oder Wanderschäfereien. Für weitere Infos, sollten Sie z.B. den Hessichen Verband für Schafzucht und -haltung e.V. besuchen!

Schweinehaltung

Tierwirte/-wirtinnen der Fachrichtung Schweinehaltung versorgen die Scheine von der Geburt bis zum Verkauf bzw. zur Schlachtung. Sie füttern die Sauen, Ferkel und Eber und sorgen für Ihre Gesundheit und Hygiene. Darüber hinaus versorgen Sie die trächtigen Sauen, überwachen die Geburt, kümmern sich um die Muttertiere und ziehen die Ferkel auf. Auch die Vermarktung gehört zu Ihren Aufgaben.
Hauptsächlich arbeiten Sie in der Fachrichtung Schweinehaltung in Schweinezuchtbetrieben, Betrieben zur Ferkelerzeugung oder Schweinemästereien. Folgende Verbände können Sie besuchen, wird Sie sicherlich einen Schritt voran bringen:
Mitteldeutscher Schweinezuchtverband e.V.
Verband der Fleischwirtschaft e.V.

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Tierpfleger/in

Die perfekte Bewerbungsmappe

Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Nehmen Sie schon während Ihrer Ausbildung Kontakt mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber auf. Fühlen Sie vor, ob eine Übernahme nach Abschluss der Ausbildung möglich ist. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch besser, nach der Ausbildung nicht in demselben Betrieb zu arbeiten. Sprechen Sie nicht unbedingt die direkte Konkurrenz Ihres alten Arbeitgebers an. Das gehört sich nicht!

Suchen Sie sich rechtzeitig den möglichen Arbeitgeber aus. Es gibt immer wieder etwas neues dazu zu lernen. Die Früchte ernten Sie. Auf jeden Fall arbeitet jedes Unternehmen auf seine Art, da ist es nicht verwunderlich, wenn Sie auch nach der Lehrzeit Ihre Technik noch verbessern können. Aktiv bewegen, müssen Sie sich allerdings selbst. Seien Sie flexibel. Ganz besonders wichtig ist dann Ihre Argumentation. Überlegen Sie sich im Voraus gut, warum Sie wechseln möchten. Eine Übersicht mit Pro und Contra, also was spricht für  bzw. was spricht gegen den derzeitigen Arbeitgeber, könnte sich als nützlich erweisen.

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: M. Weiss & Dilan Balci (Auszubildende) |  Bild & Thumb: Dilan Balci |  Quellen: www.vhgw.de, www.deutscherimkerbund.de, www.imkerverbandrheinland.de, www.imkerverband-berlin.de, www.rinderzucht-oberpfalz.de, www.schafe-hessen.de, www.mszv.de, www.v-d-f.deLexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )

Luftverkehrskaufmann/-frau

0

Posted on : 02-03-2012 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Jobvorstellung, Karriereplanung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,33 von 5 Sternen)
Loading...

Bei der Beförderung von Passagieren und Frachten sind Luftverkehrskaufleute für die Organisation, Planung und Kontrolle der Arbeitsabläufe verantwortlich.

Im Schalter und Stationsdienst beraten sie Fluggäste über Flugverbindungen und Tarife, berechnen Flugpreise und reservieren Plätze. Sie verkaufen Flugpassagen oder Frachtraum und fertigen Fluggäste und deren Gepäck ab. Bei Frachtsendungen planen sie die Frachtkapazitäten, erstellen Frachtpapiere und erledigen zollamtliche Formalitäten. Sie beschaffen Treibstoff und Ersatzteile, planen den Crew-Einsatz, stellen Streckenunterlagen zusammen und übernehmen organisatorische Aufgaben in der Flugzeugabfertigung.
Darüber hinaus übernehmen Luftverkehrskaufleute Aufgaben im Finanz- und Rechnungswesen und entwickeln Marketingstrategien. Hauptsächlich arbeiten Luftverkehrskaufleute in Flughafenbetrieben sowie bei Linien und Charterfluggesellschaften. Darüber hinaus sind sie in Luftfrachtspeditionen und Reisebüros tätig. Luftverkehrskaufmann/-frau ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird bei Fluggesellschaften und Flughafenbetrieben angeboten.

Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:
1. Ausbildungsjahr: € 724
2. Ausbildungsjahr: € 773
3. Ausbildungsjahr: € 823

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B

oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpässen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles 
Haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Luftverkehrskaufmann/-frau sind sie in den Bereichen Finanz- und Rechnungswesen, Verkauf von Frachtraum, im Personalwesen sowie in Kundenberatung und -betreuung tätig. Sie organisieren und kontrollieren die Beförderung von Passagieren und Frachten.

In diesem Beruf besteht Ihnen die Möglichkeit Ihr Praktikum in Flughafenbetrieben sowie bei Linien, Charterfluggesellschaften, Luftfrachtspeditionen oder Reisebüros zu absolvieren.

Und schauen Sie doch auch mal in folgenden Verbänden nach , dort werden Sie sicherlich auf den richtigen Ansprechpartner, vielleicht sogar auf wertvolle Tipps stoßen:
Deutscher Reiseverband e.V.
Luftverkehr für Deutschland e.V.

Wenn Sie sich auch für andere Bereiche im Luftverkehrs interessieren, hier noch ein Artikel zu Fluglotsen/Fluglotsinnen.

Ähnliche Berufe auf Mentoring4u:
Tourismuskaufmann/-frau
Flugdienstberater/in
Berufsflugzeugführer/in

Die perfekte Bewerbungsmappe

Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Nehmen Sie schon während Ihrer Ausbildung Kontakt mit Ihrem derzeitigen Arbeitgeber auf. Fühlen Sie vor, ob eine Übernahme nach Abschluss der Ausbildung möglich ist. Vielleicht fühlen Sie sich aber auch besser, nach der Ausbildung nicht in demselben Betrieb zu arbeiten. Sprechen Sie nicht unbedingt die direkte Konkurrenz Ihres alten Arbeitgebers an. Das gehört sich nicht!

Suchen Sie sich rechtzeitig den möglichen Arbeitgeber aus.  Auf jeden Fall arbeitet jedes Unternehmen auf seine Art, da ist es nicht verwunderlich, wenn Sie auch nach der Lehrzeit Ihre Technik noch verbessern können. Aktiv bewegen, müssen Sie sich allerdings selbst. Seien Sie flexibel. Ganz besonders wichtig ist dann Ihre Argumentation. Überlegen Sie sich im Voraus gut, warum Sie wechseln möchten. Eine Übersicht mit Pro und Contra, also was spricht für  bzw. was spricht gegen den derzeitigen Arbeitgeber, könnte sich als nützlich erweisen.

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Autoren: Dilan Balci (Auszubildende) |  Bild & Thumb: Pixelio |  Quellen: www.drv.de, www.initiative-luftverkehr.deLexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )