Wettbewerbsbeitrag 09/12 Junge Redaktion: „Zukunft“

0

gepostet am : 28-09-2012 | von : m_weiss | Kategorie : Junge Redaktion
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,33 von 5 Sternen)
Loading...

Zukunft

Zukunft betrifft alle Menschen auf dieser Erde. Sie ist das Gegenstück zu Vergangenheit.
Jedoch kann man Dinge die in der Vergangenheit geschehen sind nicht mehr ändern. Seine Zukunft dagegen ist nicht vorhersehbar.

Manche Menschen freuen sich auf sie, da sie ein Ereignis geplant haben wie z. B. einen Urlaub oder einen besonderen Event. Es gibt jedoch auch Personen, welche die Gedanken an die Zukunft quälen, weil sie beispielsweise eine Krankheit haben und wissen, dass sie nicht mehr lange zu leben haben oder weil sie keine Aussicht auf eine Ausbildung oder einen Beruf haben.

Da wir auf Grund verschiedener Einflüsse der Umwelt unsere eigene Zukunft nie genau planen können, sind Zukunftspläne ohne jegliche Garantie. Wir können nicht wissen, nur theoretisch planen, wie sich unsere Zukunft gestalten wird. Von da her sollten wir damit beginnen die Gegenwart zu schätzen und das hier und jetzt zu genießen.

(Andy Fecher,  18 Jahre, Adolf Reichwein Gymnasium, Oberstufe  Heusenstamm)


____________________________________________________________________________________


Werbung:



____________________________________________________________________________________


Hinweis:




____________________________________________________________________________________