Der 3. Oktober – Tag der Deutschen Einheit

0

gepostet am : 02-10-2015 | von : D_Balci | Kategorie : Politik
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,75 von 5 Sternen)
Loading...

Da feiern wir, dass unser Land ein Land ist.

Am 3. Oktober 1990 wurde die Bundesrepublik um fünf Bundesländer größer.
Bis dahin war Deutschland ein geteiltes Land. Geteilt durch Stacheldrähte und einer Mauer.
Im Osten die DDR „Deutsche Demokratische Republik“ und im Westen die BRD „Bundesrepublik Deutschland“.

Wie es dazu kam…
Deutschland hatte den 2. Weltkrieg verloren. Die USA, Großbritannien, Frankreich und die damalige Sowjetunion waren die Gewinner. Russland hatte aber eine ganz andere Vorstellung davon, wie Menschen miteinander leben sollten.

1949 gründeten die USA, Großbritannien und Frankreich die BRD. Und aus dem sowjetischen Teil wurde die DDR.
Mitten in der DDR lag die geteilte Stadt Berlin. Wie ein eiserner Vorhang teilte die Mauer Berlin und ganz Deutschland, sowie Familien und Freunde. Denn über diese Grenze konnte man nicht einfach so rüber gehen.

Immer mehr Menschen ärgerten sich darüber, dass sie ihre Meinung nicht laut sagen konnten. Das sie ihre Freunde und Verwandten im Westen nicht so einfach besuchen durften.
Im Laufe der Zeit trauten sich mehr Menschen den Mund aufzumachen. Und je mehr es wurden, desto weniger konnte die Regierung der DDR dagegen tun.

Der Fall der Mauer
Am 9. November 1989 passierte endlich das, worauf alle gewartet haben.
Ein Sprecher der DDR-Regierung kündigte an, dass die Grenze, die Berlin und das ganze Land 28 Jahre, zwei Monate und 27 Tage geteilt hatte, jetzt offen sei. Tausende von Menschen strömten noch in derselben Nacht an die Mauer.

Wenn Du Dich ganz besonders dafür interessiert. Und wissen willst wie die Grenze denn früher aussah, kannst du Dir das in folgenden Museen anschauen. Der „Checkpoint Charlie“ war früher ein Grenzübergang in Berlin und heute ist dort das Mauermuseum. Oder das Deutsch-Deutsche Museum Mödlareuth.

(Autor: Dilan Balci | Bild1: D.Balci, Bild2: www.spiegel.de, www.online-artikel.de, www.mz-web.de, www.welt.de | Bildbearbeitung: D. Balci)


____________________________________________________________________________________


Werbung:



____________________________________________________________________________________


Hinweis:




____________________________________________________________________________________