Anmeldung & Programm zum 1. Deutschen Mentorentag, Frankfurt

1

gepostet am : 14-06-2011 | von : c_amrhein | Kategorie : 1. Deutscher Mentorentag 2011, Förderung, Karriere
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...


Agenda des Tages
27.09.2011, Villa Bonn in Frankfurt/Main

10:00-10:05 Uhr
Begrüßung
Martin Weiss

10:05-10:30 Uhr
Eröffnungsvorträge

Landtagspräsidentin a. D.
Regina van Dinther MdL NRW
General Volker Barth
Dr. Herbert Walter

10:30-12:30 Uhr
Vorträge und Diskussion zu den Themenblöcken (siehe unten)

12:30-14:00 Uhr
Lunch/Networking mit ausgesuchten Schülern & Studenten

14:00-16:00 Uhr
Diskussionsgruppen an Thementischen

16:15-17:30 Uhr
Mentoren-Workshops

Workshop 1 – Mentoring4u TV und Kameratraining

Referent: Gerhard Krock, TV-Regisseur
(Weitere Informationen zu Mentoring4u TV finden Sie hier)

Workshop 2
– Krisenmanagement/Mediencoaching
Referent: Boris Barschow, Journalist, Mediencoach und Autor des Buches „Kabul, ich komme wieder“

Workshop 3
– Mentoren für die Zukunft (Haus der Mentoren)
– Vorbereitungen der Martinstagsinitiative „Auf die Socken, fertig, los!“
– 2bMentor

17:30-18:00 Uhr
Resumée, Pressekonferenz und Ausklang der Veranstaltung

_______________________________________________________________

Tiefergehende Fragestellungen
Diskussionsinhalte Themen-Tische :

  • Welche Rolle spielt Mentoring in der Nachwuchsrekrutierung und Fachkräftesicherung?
  • Wie positionieren sich derzeit Unternehmen und Organisationen im Bereich Nachwuchsrekrutierung? (Personalplanung, Strategien, Öffentlichkeitsarbeit, etc.)
  • Welche Mentoring-Konzepte sind für den Übergang von Schule und Studium in die Wirtschaft am effizientesten?
  • Gezieltes Mentoring zur Frauenförderung (Quote, Managementpositionen, technische Berufe).
  • Wie nachhaltig ist die Integration von Schülern und Studenten mit Migrationshintergrund?
  • Welche Möglichkeiten bieten sich Unternehmen und Organisationen konstruktiv mit Bildungsträgern zusammen zu arbeiten und Mentorenprojekte einzuführen?

Die Moderation der Podiumsdiskussion übernimmt Pater Roger Gerhardy OSA.
_______________________________________________________________

Dabeisein und Mitgestalten
Der Teilnahmepreis (Verpflegung & Pausengetränken inkludiert) am 1. Deutschen Mentorentag 2011 beträgt:

für Unternehmen:
€ 180,00 + MWSt. pro Person (Gruppenermäßigung ab 3 Personen)

für Träger/Stiftungen/Bildungseinrichtungen:
€ 125,00  + MWSt. pro Person (geeigneter Nachweis der Gemeinnützigkeit)

für Einzelpersonen:
€ 95,00 pro Person

Mitglieder des 2B-Mentor Netzwerkes (Region DACH):
€ 70,00 pro Person

Bei Absagen 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50 %, bei Absagen danach 100 % des Teilnahmebeitrages berechnet. Ersatzteilnehmer können benannt werden.

Hier geht’s zur Anmeldung: 

Code Embed: Cannot use CODE1 as a global code as it is being used to store 21 unique pieces of code in 23 posts - click here for more details

Gute Gründe für Mentoring
– Exklusives Engagement in direktem Dialog
– Sinn stiften in Werten & Visionen
– Interessen/Talente/Begabungen entdecken & fördern
– Individuelle Möglichkeiten erkennen & erarbeiten

Mit Mentoring den direkten Kontakt zum Nachwuchs
Sie können Ihr Unternehmen bekanntmachen, Berufsbilder in Ihrem Unternehmen vorstellen und Berufsperspektiven im Betrieb aufzeigen. Mentoring4u bietet Ihnen Unterstützung für modernes Personal-Recruiting. Erreichen Sie Ihre zukünftigen Mitarbeiter neben Live- Mentoren-Initiativen auch via Online-Mentorings auf www.mentoring4u.de, der Plattform für Berufsorientierung und Karriereplanung.


____________________________________________________________________________________


Werbung:



____________________________________________________________________________________


Hinweis:




____________________________________________________________________________________