Lebensmittelskandale mit echten beruflichen Chancen?!

0

gepostet am : 23-04-2017 | von : m_weiss | Kategorie : Berufsausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Na so ein bisschen stolz sind wir doch. Schon 2011 haben wir unter dem Titel Essen machen im Labor – Ein chemisches Online-Mentoring durchgeführt. Gehen Sie Dioxin und Co. auf die Spur und finden Sie heraus, welche Möglichkeiten dieser sehr spezielle Berufsbereich Ihnen bietet. Helfen Sie den nächsten Nahrungsmittelskandal im Keim zu ersticken!
Screenshot Wasserspiegel Artikel

Wir zeigen Ihnen aber auch, welche Berufe sich mit diesem Thema auf jeden Fall auseinander setzen müssen:

Biologielaboranten und -laborantinnen beherrschen die unterschiedlichsten Arbeitsmethoden, um Organismen – ob Pflanze, Tier oder Mensch – untersuchen zu können. Sie isolieren z.B. Zellen, züchten sie auf speziellen Nährböden und begutachten sie….

Biologisch technische Assitenten unterstützen Naturwissenschaftler/innen bei der Durchführung und Auswertung von Experimenten im Labor oder im Feldversuch.

Fleischer/innen beurteilen die Fleischqualität, zerlegen das Fleisch und bereiten es verkaufsgerechtvor oder verarbeiten es zu Fleisch- und Wurstwaren weiter….

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen mit Hilfe von Maschinen und Anlagen die verschiedenstenLebensmittel her…

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk
mit dem Schwerpunkt Fleischerei beraten und informieren ihre Kunden über Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten der Produkte u.v.m….

Die Fehler der Anderen dürfen dann direkt die Fachkräfte im Gastgewerbe mit den Gästen/Kunden ausbaden. Ähnlich geht es den Restaurantfachleuten. Auch sie bedienen die Gäste in Gastronomiebetrieben. Sie decken und dekorieren die Tische, begrüßen die Gäste und geben Empfehlungen für die Speise und Getränkeauswahl.

Sie kennen weitere Bereiche, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen? Schreiben Sie uns.

(Archiv 20.02.13 / Mentoring4u  / Foto: froodmat  / Quelle: www.photocase.de www.Mentoring4u.de)


____________________________________________________________________________________


Werbung:



____________________________________________________________________________________


Hinweis:




____________________________________________________________________________________