Featured Posts

European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt 20.000 €European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt... Die European Student Challenge 2018 bietet interessierten Studierenden ab sofort die Chance, ihre Ideen zusammen mit Experten zu realisieren! Noch bis zum 23.12.17 können sich Studierende, die im WS 2017/18 an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind, auf www.studiunity.de/wettbewerb mit...

weiterlesen ...

Startup Karriere: Vom Automechaniker zur Mundpflege Der in Lübeck aufgewachsene Axel Kaiser zog nach seiner Ausbildung zum Automechaniker nach Berlin, um zu schauen was die Welt zu bieten hat. Heute ist er der Geschäftsführer der Firma DENTTABS. Er produziert ein Zahnpflegeprodukt, das mit Autos eigentlich gar nichts zu tun hat. Wir möchten von ihm...

weiterlesen ...

The Sophomore, das neue Lifestyle Magazin von Mentoring4u Immer wieder werde ich gefragt: Sophomore?  Was ist das eigentlich? Überraschenderweise scheint der Begriff doch nicht so gängig zu sein, dachte ich mir dann nach einer Weile. 256 Tassen Tee getrunken, 74 Mal nachts aufgeschreckt ... 22 Bleistifte zerkaut, 3 Mal das Cover geändert... Um es kurz...

weiterlesen ...

Desiderata: Wo stehe ich? Mich hat dieses Jahr sehr beschäftigt, wie viel Hass und Intoleranz es auf der Welt gab. Und wie Engstirnig viele Menschen einander gegenüber getreten sind. Daher habe ich mich oft an einen Text von Max Ehrmann aus dem Jahre 1927 erinnert. Er heißt "Desiderata" und es geht darum nach einem glücklichen...

weiterlesen ...

Mentees haben gute Vorsätze - auch für 2017 Glück gehabt! Die Welt ist auch am 21. Dezember 2016  nicht untergegangen. Machen wir uns also Gedanken über die weitere Zukunft. Konkreter Vorsatz = Umsetzbarkeit. So sonderbar manche Vorsätze auch sind, bei Menti und seinen Mitschülern könnte es tatsächlich klappen. Ja, wirklich,...

weiterlesen ...

Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung und mit PlanB ins Investmentbanking

0

Posted on : 02-05-2017 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Karriereplanung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (6 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung beobachten wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen. Sie übernehmen organisatorische Aufgaben bei der Planung von Marktstudien und empirischen Sozialforschungsprojekten.
(Quelle: stummi123 / pixelio.de)

Dafür recherchieren sie Daten, codieren sie, prüfen sie auf Plausibilität und führen erste Auswertungen durch. Um zu aussagekräftigen Ergebnissen zu kommen, müssen sie die verschiedenen Methoden und Untersuchungstypen kennen. Spezielle Software kommt dabei ebenso zum Einsatz wie Statistikprogramme und das Internet. Zu den Aufgaben gehört es auch, für Kunden Angebote zu erstellen und Berichte über die Ergebnisse von Studienvorzubereiten; ggf. erteilen sie auch Handlungsempfehlungen.

Da viele Unternehmen und Forschungsinstitute international arbeiten, sind Fremdsprachenkenntnisse, v.a. in Englisch, von Vorteil. An der Konzipierung und Erstellung von Fragebögen und Gesprächsleitfäden arbeiten sie ebenfalls mit. Darüber hinaus schulen sie Interviewer/innen, organisieren ihren Einsatz, erfassen den Rücklauf der Interviewbögen und führen Qualitätskontrollen durch.

Sie sind in Marktforschungsinstituten und Unternehmen tätig, die ihre Marktforschung selbst betreiben. Darüber hinaus finden Fachangestellte für Markt- und Sozialforschung im Bereich Unternehmensberatung, in Werbeagenturen, bei Fernsehanstalten, in IT-Unternehmen sowie Einrichtungen der empirischen Sozial- und Wirtschaftsforschung geeignete Einsatzgebiete.

Fachangestellte/r für Markt- und Sozialforschung ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in Industrie und Handel angeboten. Zur Ausbildungsvergütung liegen uns derzeit keine Angaben vor.

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Markt- und Sozialforscher gehört es zu Deinen Aufgaben wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen zu beobachten. Du übernimmst die Planung von Marktstudien und Sozialforschungsprojekten, dafür musst Du gründlich recherchieren. Du solltest in diesem Beruf sehr flexibel sein.

Schau doch mal bei der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg nach, dort findest du sicherlich ausreichend Material zum Thema Forschung, sowie den passenden Ansprechpartner.

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Fachangestellte/r für Bürokommunikation
Steuerfachangestellte/r
Private Equity

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“.

Ganz neue Bereiche bieten sich für Ihre Suche nach einem interessanten Arbeitsplatz an. Immer mehr nationale und internationale Unternehmensberatungen, die auf Merger & Aquisition (M&A), komplexe Restrukturierungs- und Turnaroundsituationen in Unternehmen spezialisiert sind, kommen für Sie in Frage. Dazu gehören auch Industrieunternehmen, Investmentbanken und Private Equity Häuser. Um zu wissen, wo Sie sich später bewerben, sollten Sie sehr viel in der Wirtschafts-Tagespresse lesen. Nicht nur die Stellenanzeigen in den Karrieremagazinen sind für Sie von Bedeutung. Viel wichtiger ist es, den Markt zu kennen, die Unternehmen, die für Sie in Frage kommen richtig zu bewerten und beurteilen. eine Übersicht mit Pro und Contrakönnte sich als nützlich erweisen. Dann kennen Sie auch Ihren Marktwert!

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Archiv Mentoring4u 2.05.2012 / Autoren: Y. Tutucu & D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio | Bearbeitung: Dilan Balci | Quellen: www.uni-erlangen.de, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV)

Wasserski in Duisburg und Berufe auf „Reisen“

0

Posted on : 01-05-2017 | By : m_weiss | In : Autor, Berufsausbildung, Buchtip
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,33 von 5 Sternen)
Loading...

Köln (ots) – Haben Sie in Köln schon die Füße in den Sand gesteckt und mit einem kühlen Getränk in der Hand aufs Wasser geschaut? Oder wussten Sie, dass eine der größten Straßenmodeschauen nicht etwa in Paris, sondern in Krefeld stattfindet?

 

Abwechslungsreich wie die Regionen Nordrhein-Westfalens sind auch die Städte des bevölkerungsreichsten Bundeslandes: Idyllisch oder turbulent, hochmodern oder historisch hat jede ihren ganz eigenen Reiz. Beschauliche Orte und Kleinstädte mit mittelalterlichem Flair sind in Nordrhein-Westfalen ebenso vertreten wie Metropolen und Industriestätten.

Der neue Stadtführer präsentiert 16 Touren durch die schönsten Städte Nordrhein-Westfalens und führt zu Sehenswürdigkeiten, Grünanlagen und Parks sowie saisontypischen Veranstaltungen. Piktogramme ermöglichen eine leserfreundliche Navigation zu Museen, Restaurants und Freizeitangeboten. Hinweise zur Fahrradtauglichkeit einer Strecke und zur Anreise per Bahn oder Auto finden sich ebenso wie ein Serviceteil mit Adressen und einer Übersichtskarte, sodass die Suche nach der besten bergischen Kaffeetafel in Wuppertal kein Problem mehr darstellt. Ein handtaschentauglicher Faltplan mit aktuellem Regionalverkehrsplan und Informationen zu zehn ausgewählten Touren liegt jedem Buch bei.

Wer noch immer glaubt, dass es Bielefeld nicht gibt, sollte sich bei einem Besuch von Sparrenburg, Skulpturenpark und schwarzer Madonna dringend vom Gegenteil überzeugen lassen.

Ob Lichterfest in Kleve, Freizeitspaß auf dem Gelände eines ehemaligen Hüttenwerks in Duisburg, Pommes rot-weiß in Dortmund oder Heinos Nusstorte in Bad Münstereifel – dieser Reiseführer stellt Nordrhein-Westfalens Ausflugspotenzial gebündelt und übersichtlich zusammen.

Eine App ergänzt den Titel um nützliche Funktionen wie eine integrierte Wetterauskunft, Informationen zur Gastronomie, zu Öffnungszeiten und Events. Die App kann auf allen Smartphones und Tablet-PCs kostenlos abgerufen und über Google play und den App Store heruntergeladen werden.

Das Buch ist in enger Kooperation zwischen der Deutsche Bahn – DB Regio AG, Region NRW und dem J.P. Bachem Verlag entstanden. Weitere Infos findet Ihr auch hier.

Mal ganz was anderes, findet auch die Mentoring4u Redaktion. Wir wünschen unseren Lesern noch ein paar schöne Urlaubstage.

Und hier findet Ihr eine Auswahl von Berufen, die sich mit „Reisen“ auseinandersetzen:

Luftverkehrskaufmann/frau
Tourismuskaufmann/frau
Flugdienstberater/in
Fluglotse
Berufsflugzeugführer/in
Hotelfachmann/-frau
Hotelkaufmann/-frau
Restaurantfachmann/-frau
Fachkraft im Gastgewerbe

(Archiv: 7.08.2013 / Quelle: Bachem Verlag  Abt. Öffentlichkeitsarbeit Daniela Mutschler /  Bild: obs/J.P. Bachem Verlag GmbH / Internet: bachem.deArchiv: www.mentoring4u.de)

Fachlehrer/in für musisch-technische Fächer

0

Posted on : 30-04-2017 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Jobvorstellung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,80 von 5 Sternen)
Loading...

Der Schwerpunkt ihres Unterrichts liegt in der Vermittlung von Fertigkeiten in musisch-technischen Fächern. Dabei setzen Fachlehrer/innen für musisch-technische Fächer Arbeitsmittel und Werkstoffe ein, die dazu geeignet sind, das künstlerische Gestalten und den Umgang mit Standardwerkzeugen zu üben.

Die Nachbereitung des Unterrichts besteht im Wesentlichen in der Korrektur von Hausaufgaben und Klassenarbeiten sowie der Zensurenvergabe. Dabei übernehmen die Lehrkräfte auch eine Mentorenfunktion, stehen also den Schülern und Schülerinnen beratend zur Seite. Nach dem Unterricht sind Hausaufgaben und Klassenarbeiten zu korrigieren, Unterrichtsbeiträge und Handarbeiten zu bewerten.

Zum Lehreralltag gehören zudem die Teilnahme an Konferenzen und Besprechungen, Elternsprechstunden und die Organisation von Wandertagen und Schulfesten. Sie sind an Grund-, Haupt-, Real- und Förderschulen sowie an beruflichen Schulen im Sekundarbereich tätig. Fachlehrer/in für musisch-technische Fächer ist eine landesrechtlich geregelte schulische Ausbildung an pädagogischen Fachseminaren.

Die Ausbildung wird mit verschiedenen Schwerpunkten angeboten, folgende Fächerverbindungen
sind z.B. möglich:

• Bildende Kunst, Hauswirtschaft/Textiles Werken mit Wirtschaftslehre
• Bildende Kunst, Technik mit Wirtschaftslehre
• Musik, Hauswirtschaft/Textiles Werken mit Wirtschaftslehre
• Musik, Technik mit Wirtschaftslehre
• Sport, Hauswirtschaft/Textiles Werken mit Wirtschaftslehre
• Sport, Technik mit Wirtschaftslehre
• Werken, Kunsterziehung, Technisches Zeichnen, Kommunikationstechnik
• Werken, Sport, Technisches Zeichnen, Kommunikationstechnik

Die Ausbildung dauert je nach Bundesland 2 oder 4 Jahre. Vorausgesetzt wird in der Regel ein mittlerer Bildungsabschluss. Teilweise wird zusätzlich auch eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf sowie eine mindestens einjährige Berufs- oder Betriebspraxis verlangt.

Für die Zulassung zum Vorbereitungsdienst müssen die beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sein. Zudem ist die gesundheitliche Eignung durch ein amtsärztliches Gesundheitszeugnis nachzuweisen und eine Bestätigung über die erfolgreiche Teilnahme an einem Erste-Hilfe-Kurs vorzulegen.

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Dein Unterricht besteht hauptsächlich aus musisch und technischen Fächern.
In den Fächern trainierst du den Umgang mit Standartwerkzeugen und Deine künstlicherische Gestaltung.
Diese Ausbildung kannst Du in einem Real- und Hauptschulzweig, Förderschule und an einer beruflichen Schule absolvieren.

Schau dir doch mal die folgenden Verbände an, dort findest Du sicherlich weiter Infos zum Beruf sowie den passenden Ansprechpartner:
Bundesverband Musikindustrie
Musiklehrerverbände in Sachsen

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Musikfachhändler/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht  lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure  Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV – Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann  und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört.  Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online.

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

(Archiv mentoring4u 30.04.12 / Autoren: Y. Tutucu, D. Balci | Bild & Thumb: A.Damayanti | Bilderbearbeitung: D.Balci | Quellen: www.musikindustrie.de, www.sn-schule.de, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV)

Abgefahren – Wissen auf Rädern oder wie wird Seife in Grasse hergestellt?

0

Posted on : 27-04-2017 | By : m_weiss | In : Autor, Berufsausbildung, TV Tipp
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Mainz (ots) – Los geht’s: Am Samstag, 10. August 2013, 18.15 Uhr, startet in ZDFneo das neue fünfteilige Wissensmagazin „Abgefahren – Wissen auf Rädern“ mit Jan Köppen und Amiaz Habtu.

Voller Neugier touren die beiden Moderatoren quer durch Europa, um in der Fremde Antworten auf ihre vielen Fragen zu finden: Kann man mit Operngesang wirklich ein Glas zerspringen lassen? Macht Kaffee tatsächlich wach? Oder: Wie kann man mit seiner Uhr den richtigen Weg finden? Gezielt gehen Jan und Amiaz vertrauten Alltagsphänomenen so weit auf den Grund, bis sie dem Zuschauer in ganz neuem Licht erscheinen und verständlich werden.

Die erste Tour von Amiaz und Jan führt in den Süden Frankreichs, und dort dreht sich alles um das Thema Hygiene: Wie wird Seife hergestellt, und wie funktioniert sie eigentlich? Was haben die Menschen früher gemacht, als man Waschen für ungesund hielt? Welcher Franzose hat herausgefunden, warum Bakterien für das Käsemachen wichtig sind, und warum findet man seinen Namen noch heute auf Milchtüten? Antworten finden Jan Köppen und Amiaz Habtu in einer Seifensiederei in Marseille, in der Parfümstadt Grasse und in einer kleinen provenzalischen Ziegenkäserei.

Auf Mentoring4u finden Sie auch weitere Informationen zu Berufen rund um Forschung z. B.
Physiklaborant auf dem Weg in die Forschung
Medizintechnik mit PlanB
Chemielaborant/in .

Viel Spaß beim Stöbern.

(Archiv: 7.8. 2013 / Quelle: ZDF Pressestelle, OTS  /  Thumbbearbeitung:  M. Weiss  / Thumb: ZDF/Mirko Schernickau)

Die Katholische Kirche, einer der größten Arbeitgeber Deutschlands

0

Posted on : 25-04-2017 | By : m_weiss | In : Autor, Berufsausbildung, Job
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,75 von 5 Sternen)
Loading...

Haben Sie es gewusst, die Katholische Kirche ist einer der größten Arbeitgeber in Deutschland!

Das kirchliche Leben ist vielfältig. Wußten Sie, dass die katholische Kirche hauptamtlich rund 650.000 Menschen beschäftigt. Über eine ½ Million Menschen sind bei der Caritas beschäftigt. Weit über 600.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich für die Kirche.  Ob als Ärztin, Journalist/in, Kindergärtner/in, Lehrer/in, Jurist, Manager oder Hausmeister/in.

Das kirchliche Leben findet statt in der Caritas, im Religionsunterricht, und Universitäten, Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Akademien.

Sicherlich haben Sie es in Ihrer Umgebung auch bereits festgestellt. Immer mehr Pfarreien werden zusammengelegt und so die pastoralen Räume vergrößert. Priester sind heute für weit mehr Gläubige zuständig als das noch vor einigen Jahren der Fall war.  Sinkende Priesterzahlen werden damit aufgefangen.  Die Zahl der Priesterkandidaten geht allerdings stark zurück. Die Einbußen liegen bei über 20%

Die Verantwortung der Laien in der Kirche steigt und andere Träger des kirchlichen Lebens werden in den Alltag der Pfarreien miteinbezogen. Dazu gehören etwa geistliche Gemeinschaften, Orden, Vereine und kirchliche Schulen.  Seit 1990 ist die Zahl der Pfarreien um 13,4 % gesunken.  Es gab 2010 über 15.000 Priester, darunter sind 2.205 Ordenspriester.

Artikel zu typischen Berufen im kirchlichen Bereich finden Sie hier auf Mentoring4u:

Altenpflege erfährt Attraktivitätsinitiative

Arzthelfer/in

Ergotherapeut/in

Heilerziehungspfleger/in

Physiotherapeut/in … eine internationale Karriere?

 

Einer für alle – keiner für Einen? Mehr zu Pflegeberufen plus Jobangebot

Hebamme/Entbindungspfleger…. eine Berufung?

Fachangestellte/r in Bäderbetrieben

 

Ganz besonders empfehlen wir für alle unentschlossenen doch einmal hier den PlanB zu lesen.

Thema:  Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt
Nutzen Sie das Stichwortverzeichnis auf Mentoring4u, suchen Sie Informationen zu dem auf Sie passende Berufsbilder.

Die Mentoring4u Redaktion wünscht Ihnen viel Erfolg bei der richtigen Berufswahl.

(Quelle: Katholische Kirche in Deutschland Zahlen und Fakten 2010/11 Arbeitshilfe 249 / Archiv: mentoring4u)

Lebensmittelskandale mit echten beruflichen Chancen?!

0

Posted on : 23-04-2017 | By : m_weiss | In : Berufsausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Na so ein bisschen stolz sind wir doch. Schon 2011 haben wir unter dem Titel Essen machen im Labor – Ein chemisches Online-Mentoring durchgeführt. Gehen Sie Dioxin und Co. auf die Spur und finden Sie heraus, welche Möglichkeiten dieser sehr spezielle Berufsbereich Ihnen bietet. Helfen Sie den nächsten Nahrungsmittelskandal im Keim zu ersticken!
Screenshot Wasserspiegel Artikel

Wir zeigen Ihnen aber auch, welche Berufe sich mit diesem Thema auf jeden Fall auseinander setzen müssen:

Biologielaboranten und -laborantinnen beherrschen die unterschiedlichsten Arbeitsmethoden, um Organismen – ob Pflanze, Tier oder Mensch – untersuchen zu können. Sie isolieren z.B. Zellen, züchten sie auf speziellen Nährböden und begutachten sie….

Biologisch technische Assitenten unterstützen Naturwissenschaftler/innen bei der Durchführung und Auswertung von Experimenten im Labor oder im Feldversuch.

Fleischer/innen beurteilen die Fleischqualität, zerlegen das Fleisch und bereiten es verkaufsgerechtvor oder verarbeiten es zu Fleisch- und Wurstwaren weiter….

Fachkräfte für Lebensmitteltechnik stellen mit Hilfe von Maschinen und Anlagen die verschiedenstenLebensmittel her…

Fachverkäufer/innen im Lebensmittelhandwerk
mit dem Schwerpunkt Fleischerei beraten und informieren ihre Kunden über Inhaltsstoffe und Verwendungsmöglichkeiten der Produkte u.v.m….

Die Fehler der Anderen dürfen dann direkt die Fachkräfte im Gastgewerbe mit den Gästen/Kunden ausbaden. Ähnlich geht es den Restaurantfachleuten. Auch sie bedienen die Gäste in Gastronomiebetrieben. Sie decken und dekorieren die Tische, begrüßen die Gäste und geben Empfehlungen für die Speise und Getränkeauswahl.

Sie kennen weitere Bereiche, die sich mit diesem Thema auseinandersetzen? Schreiben Sie uns.

(Archiv 20.02.13 / Mentoring4u  / Foto: froodmat  / Quelle: www.photocase.de www.Mentoring4u.de)

Gerüstbauer/in …ganz nah am Himmel

0

Posted on : 15-04-2017 | By : m_weiss | In : Berufsausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,67 von 5 Sternen)
Loading...

Sie wählen die erforderlichen Gerüstteile aus, verladen diese mit Hilfe von Hebegeräten und transportieren sie zur Baustelle. Vor dem Aufbau ebnen sie, wenn nötig, den Untergrund ein und befestigen ihn.

Petra Dirscherl / pixelio.de

Sie montieren Systembauteile und verankern das Gerüst am Bauwerk. Im Spezialgerüstbau stellen sie nicht nur die üblichen Gerüste an Häusern auf, sondern errichten auch spezielle Konstruktionen wie Traggerüste als…..

Hier geht’s weiter …..

(Archiv: 4.1.13  /  Autoren: D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio | Bearbeitung: Dilan Balci

Schlaumachen in den Ferien ist angesagt: Fachkraft im Gastgewerbe

0

Posted on : 09-04-2017 | By : m_weiss | In : Berufsausbildung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,00 von 5 Sternen)
Loading...

Im Urlaub habt Ihr vielleicht Kontakt mit diesem Berufszweig. Wir erklären ihn Euch:
Fachkräfte im Gastgewerbe betreuen, bedienen und beraten die Gäste in einem Hotel oder Gaststättenbetrieb und sorgen für deren Wohlergehen.

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Fachkraft im Gastgewerbe betreust und bedienst Du Gäste in Hotels oder Gaststättebetrieben.
Deine Aufgabe ist es Bestellungen aufzunehmen, Essen oder Getränke zu servieren, Tische zu dekorieren …..hier geht’s gleich weiter….. und bitte gebt im Originalartikel eine Bewertung mit Hilfe der Sterne ab. Vielen Dank.

(Archiv:  6.1.2013  /  Autoren: Y. Tutucu, D. Balci | Bild & Thumb: Pixelio| Bilderbearbeitung: D. Balci)

Werbung oder Radio machen? Als Mediengestalter/in Bild und Ton seid Ihr mittendrin…

0

Posted on : 18-03-2017 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Jobvorstellung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (5 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Was machen eigentlich Mediengestalter?
Das Arbeitsgebiet umfasst die Planung, Produktion und Gestaltung von Bild- und Tonmedien. Hierfür beraten Mediengestalter/innen Bild und Ton Programmmitarbeiter/innen und Kunden. Kunden können hier zum Beispiel Werbeagenturen und Produktionsfirmen für Werbung, Film, Fernsehen und Hörfunk sein.

Im Zuge der Vorbereitung einer Medienproduktion recherchieren sie Informationen und bereiten Arbeitsabläufe und -techniken vor. Auch Aufwand sowie Kosten ermitteln sie und stimmen Termine ab.
Sie wählen Aufnahmegeräte, Übertragungs- und Kommunikationseinrichtungen aus, nehmen sie in Betrieb und bedienen sie. Darüber hinaus stellen sie die nötige Software bereit und konfigurieren sie. In enger Zusammenarbeit mit dem Produktionsteam stellen sie Bild- und Tonaufnahmen her –bei Außenübertragungen auch unter Livebedingungen.
Die medialen Aufzeichnungen sichten bzw. prüfen sie und bearbeiten sie nach dem redaktionellen Konzept. Auch gestalterische, produktionstechnische und medienspezifische Aspekte beziehen sie dabei mit ein.

Beschäftigungsmöglichkeiten bieten sich für Mediengestalter/innen Bild und Ton vor allem in der Medienbranche. Sie können z.B. in Film- oder Tonstudios, bei Rundfunkveranstaltern oder in Werbeagenturen tätig sein. Darüber hinaus kommen Korrespondenz- und Nachrichtenbüros als Arbeitgeber infrage. Firmen der Multimediatechnik, die Ton-, Bild- und Datenträger vervielfältigen, eröffnen weitere Tätigkeitsfelder.

Mediengestalter/in Bild und Ton ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in der Medienbranche angeboten, auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

2017:
Beispielhafte Ausbildungsvergütungen pro Monat:

1. Ausbildungsjahr: € 800 bis € 850
2. Ausbildungsjahr: € 850 bis € 950
3. Ausbildungsjahr: € 900 bis € 1.000

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan B
oder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Mediengestalter/in für Bild und Ton plant Ihr Medienproduktionen und seid an deren Durchführungen beteiligt. Ihr stellt z.B. auch Bild- bzw. Tonaufnahmen her und bearbeiten sie. Hauptsächlich arbeitet Ihr in der Medienbranche. Besonders beliebte Beschäftigungsmöglichkeiten sind aber auch z.B. in Film- oder Tonstudios, bei Rundfunkveranstaltern oder in Werbeagenturen.

Durchstarten beim Radio
Wollt Ihr zum Radio? Der Hessische Rundfunk (HR) in Frankfurt hat eine super informative Webseite zum Berufsbild gemacht. Für dieses Jahr 2012 gibt es keine Ausbildungsplätze mehr. Für nächstes Jahr 2013 aber schon, Schülerpraktika sind auch möglich. Ihr solltet Euch aber mindestens ein Jahr im Voraus bewerben, um einen Chance auf die begehrten Plätze zu haben. Elke Kunze kümmert sich um Euch.

Besucht auch mal ein Filmmuseum, z.B. das Deutsche Filmmuseum , Filmmuseum München und Filmmuseum Landeshauptstadt Düsseldorf. Das ist spannend!

Ähnliche Berufe hier auf mentoring4u:
Regieassistentin
Film- und Videoeditor/in
Grafikdesigner/in

Die perfekte Bewerbungsmappe

Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an! Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Euch viel Erfolg bei der Wahl des richtigen Berufs!

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt uns an redaktion@mentoring4u.de oder schickt uns Euren Kommentar.

 

(Archiv: 18.03.2012 / Autoren: C. Amrhein & Dilan Balci (Auszubildende) |  Bild & Thumb: |   Quellen: www.duesseldorf.de, www.stadtmuseum-online.de,www.deutsches-filminstitut.de,www.hr-online.de , Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )

Ein Kleid ist ein Kleid ist ein Kleid: Produktgestalter/in – Textil

0

Posted on : 17-03-2017 | By : D_Balci | In : Berufsausbildung, Karriereplanung
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (7 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

(Bildquelle: A. Korkis, Bearbeitung D. Balci)

Produktgestalter der Fachrichtung Textil entwerfen Muster für Textilien aller Art, z.B. für Bekleidung, Vorhänge, Kissen, Sitzbezüge, Teppiche oder technische Textilien. Vorgegebene Musterentwürfe setzen sie nach Kundenwunsch um. Produktgestalter/innen Textil entwickeln und entwerfen Dessins aber auch nach eigenen Vorstellungen. In jedem Fall achten sie darauf, dass Textilmuster in technischer und wirtschaftlicher Hinsicht produzierbar sind. Sie entwickeln Dessins vorwiegend mithilfe elektronischer Bildbearbeitungs-systeme bzw. Grafik-und Designsoftware. Bei ersten Skizzen zeichnen sie auch von Hand.

Ist ein Musterentwurf fertig gestellt, produzieren sie entsprechende Musterdatenträger und erstellen die erforderlichen technischen Unterlagen für die Fertigung. Anschließend wird ein Prototyp hergestellt, den sie z.B. auf Farbtöne oder Strukturbeschaffenheit überprüfen. Wenn das Ergebnis zu ihrer und vor allem des Kunden Zufriedenheit ausfällt, kann die Serienfertigung beginnen.

Produktgestalter/innen arbeiten vorwiegend in Unternehmen der Textil-industrie. Dort sind sie z.B. in Webereien oder Textilveredlungsbetrieben beschäftigt. Außerdem sind Produktgestalter/innen Textil bei Bekleidungs-herstellern und in Ateliers für Textildesign zu finden. In Betrieben, die sich auf die Herstellung von Teppichböden oder technischen Textilienspezialisiert haben, können sie ebenfalls tätig werden.

Eine andere Einsatzmöglichkeit ist das Theater! Dort kann man besonders kreativ sein, da hier der Phantasie eine Bühne gegeben wird. Schaut mal hier, welche Berufe im textilen Bereich des Theaters existieren: von der Gardrobiere bis zur Fundusverwalterin bietet sich ein sehr breites Spektrum!

Da kann die Ausbildung zum Produktgestalter/in Textil Dein Einstieg sein! Der Beruf ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird in der Industrie angeboten.

 

(Quelle: Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit, Gesellschaft für Theaterkostümschaffende und gtkos Gesellschaft der Theaterkostümschaffenden)

Mentoring4u Tipps für die Zukunft, Karriereplanung und Plan Boder was Sie beachten können, wenn das Ausbildungsende naht.

Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt PlanB!

Berufsausbildung in Deutschland – Ausbildung und duales Studium nach G8
Ausbildung und duales Studium nach G8. 
Die Absolventenzahlen der nächsten Jahrgänge kumulieren sich in einigen Bundesländern so stark, dass es zu Engpäsen in einigen Studienfächern kommen wird. Da ist gute Information besonders wichtig, welche Studiengänge es gibt.

Information ist alles, 
haut rein! Geht an die Hochschulen, sprecht mit Leuten, die schon das Studienfach belegt haben, auch ein Ranking im Netz hilft zur Einschätzung der Chancen. Und gut ist auch neugeschaffene Studiengänge und ungewöhnliche näher unter die Lupe zu nehmen. Vieles ist heute möglich in Kooperation mit Unternehmen. So gelingt Euch der Einstieg in die Praxis besonders leicht, da betriebliche Abläufe mit in den Studienablauf eingebunden werden. Im vorliegenden Mentoring4u TV-Ratgeber stellen wir Euch zunächst drei weltweit operierende Unternehmen vor.

Das Redaktionsteam von mentoring4u wünscht Ihnen viel Erfolg bei der Wahl des richtigen, auf Sie passenden Berufsziels!

Mentoring4u: Karriereplanung und Praktika
Als Produktgestalter/in erstellen Sie nach vorgegebenen Musterentwürfen oder eigenen Dessins für Textilien aller Art, z.B. für Bekleidung, Vörhange, Kissen, Bezüge, Teppiche und und und..

Dabei müssen Sie aber die Vorstellungen der Kunden sowie auch die wirtschaftliche Rentabilität und die technische Produzierbarkeit eines Musters berücksichtigen.
Hauptsächlich arbeiten Sie in Unternehmen der Textilindustrie.

Schauen Sie sich mal die Frankfurter Schule für Mode und Bekleidung an, dort werden Sie auf jeden fall viel Information zum Thema Textil finden, sowie einige Betriebe und auch wichtige Ansprechpartner.

Auch die folgenden Verbände können Ihnen sicherlich bei der Suche eines Ansprechpartner helfen:
Gesamtverband Textil + Mode
Verband Deutscher Mode- und Textildesigner e.V. (VDMD)
Modeverband Deutschland e.V.

Um umfangreiche Informationen zu sammeln, ist es am sinnvollsten Museen in diesem Bereich zu besuchen, wie z.B.
Musée de la Mode et du Textile
Modemuseum Schloss Meyenburg

Ähnliche Berufe hier auf Mentoring4u:
Modenäher/in
Modeschneider/in
Bekleidungstechnische/r Assistent/in
Änderungsschneider/in

Die perfekte Bewerbungsmappe
Das ist so eine Sache mit der Bewerbung. Sie ist eine (vielleicht lästige) formale Übung und zugleich die Chance Eure Motivation und Eure Stärken optimal zu präsentieren. In Mentoring4u.TV– Film zeigt Euch Max Musterknabe welche Bewerbung erfolgreich sein kann und dass die Hypochonderbewerbung nicht sicher dazu gehört. Bewerbungsmappe – richtig gemacht!

Tipps für die Bewerbung
Nutzen Sie unsere Online-Mentorings kommen Sie den Mentoren ganz nah. Machen Sie mit oder schauen Sie sich die aufgezeichneten Mentorings online noch mal an!

Wie Sie sich dann auf das Bewerbungsgespräch vorbereiten finden Sie hier online

Tipps kurz vor Beendigung der Ausbildung und PlanB
Haben Sie schon mal darüber nachgedacht noch eine Runde über eine Universität zu drehen, damit können Sie sich selbst noch einmal unter Beweis stellen. Lesen Sie dazu auch unseren Artikel “Studieren ohne Abi“ .

Alles was Recht ist – Arbeitsrecht
Im letzten Teil unseres Ratgebers geht es ums Recht. Die Frage: “Ist es erlaubt am Arbeitsplatz während der Arbeitszeit zu surfen?” Darauf gibt im Mentoring4u TV der Fachanwalt für Arbeitsrecht, Herr Bodo Lindena aus Wiesbaden Antwort. Reinschauen und Bescheid wissen.

Sollten sich Fragen ergeben, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns an redaktion@mentoring4u.de oder senden uns Ihren Kommentar.

 

(Archiv 17.03.2012 / Autoren: C.Amrhein & Dilan Balci (Auszubildende) |  Bild & Thumb: A.Korkis | Fotobearbeitung: Dilan Balci |  Quellen: www.modeschule.de, www.textil-mode.de, www.vdmd.de, www.germanfashion.net, www.museums-of-paris.com, www.modemuseum-schloss-meyenburg.de, www.gtkos.net, Lexikon der Ausbildungsberufe der Bundesagentur für Arbeit und Mentoring4u TV )