Featured Posts

European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt 20.000 €European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt... Die European Student Challenge 2018 bietet interessierten Studierenden ab sofort die Chance, ihre Ideen zusammen mit Experten zu realisieren! Noch bis zum 23.12.17 können sich Studierende, die im WS 2017/18 an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind, auf www.studiunity.de/wettbewerb mit...

weiterlesen ...

Startup Karriere: Vom Automechaniker zur Mundpflege Der in Lübeck aufgewachsene Axel Kaiser zog nach seiner Ausbildung zum Automechaniker nach Berlin, um zu schauen was die Welt zu bieten hat. Heute ist er der Geschäftsführer der Firma DENTTABS. Er produziert ein Zahnpflegeprodukt, das mit Autos eigentlich gar nichts zu tun hat. Wir möchten von ihm...

weiterlesen ...

The Sophomore, das neue Lifestyle Magazin von Mentoring4u Immer wieder werde ich gefragt: Sophomore?  Was ist das eigentlich? Überraschenderweise scheint der Begriff doch nicht so gängig zu sein, dachte ich mir dann nach einer Weile. 256 Tassen Tee getrunken, 74 Mal nachts aufgeschreckt ... 22 Bleistifte zerkaut, 3 Mal das Cover geändert... Um es kurz...

weiterlesen ...

Desiderata: Wo stehe ich? Mich hat dieses Jahr sehr beschäftigt, wie viel Hass und Intoleranz es auf der Welt gab. Und wie Engstirnig viele Menschen einander gegenüber getreten sind. Daher habe ich mich oft an einen Text von Max Ehrmann aus dem Jahre 1927 erinnert. Er heißt "Desiderata" und es geht darum nach einem glücklichen...

weiterlesen ...

Mentees haben gute Vorsätze - auch für 2017 Glück gehabt! Die Welt ist auch am 21. Dezember 2016  nicht untergegangen. Machen wir uns also Gedanken über die weitere Zukunft. Konkreter Vorsatz = Umsetzbarkeit. So sonderbar manche Vorsätze auch sind, bei Menti und seinen Mitschülern könnte es tatsächlich klappen. Ja, wirklich,...

weiterlesen ...

European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt 20.000 €

Kommentare deaktiviert für European Student Challenge 2018 / Preisgelder von insgesamt 20.000 €

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

Die European Student Challenge 2018 bietet interessierten Studierenden ab sofort die Chance, ihre Ideen zusammen mit Experten zu realisieren!

Noch bis zum 23.12.17 können sich Studierende, die im WS 2017/18 an einer europäischen Hochschule eingeschrieben sind, auf www.studiunity.de/wettbewerb mit ihrer Idee bewerben.

Hier geht’s weiter

Auslandsjahr? Was nun?

Kommentare deaktiviert für Auslandsjahr? Was nun?

Posted on : 25-08-2017 | By : m_weiss | In : Ausland, THE SOPHOMORE
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (No Ratings Yet)
Loading...

6 Tipps die du beim Planen eines Auslandsjahres beachten solltest

Der erste Tipp ist wohl der offensichtlichste: Geht zum akademischen Auslandsamt eurer Uni. Sowas hat jede Uni und die können euch hundertprozentig zumindest ein wenig weiterhelfen. Mit ein wenig Glück hat eure Uni sogar Partnerunis in dem Land oder in der Stadt, in die ihr wollt und dann läuft der Bewerbungsprozess gleich viel stressfreier und geschmeidiger ab. Außerdem können sie euch mit anderen Studenten verbinden, die bereits ein Auslandsjahr absolviert haben und euch wertvolle Insidertipps geben können.

Weiter geht’s auf www.TheSophomore.de

Barfuß im Sommer….

Kommentare deaktiviert für Barfuß im Sommer….

Posted on : 05-08-2017 | By : m_weiss | In : Medizin, THE SOPHOMORE
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Aufgepasst im Sommer 

„Drei Hornissen töten einen Menschen, sieben ein Pferd“ – Wahrheit oder Mythos?

Hamburg (ots) – Kaum wird der Obstkuchen beim Picknick im Grünen ausgepackt, dauert es nicht lange und sie kommen in Scharen angeflogen: Wespen, Bienen und Co. Einige Menschen reagieren mit Angst und hektischem Händefuchteln auf die Tiere, die nicht zu den beliebtesten Lebewesen gehören.

Weiter geht’s auch hier

(Quelle: Pressekontakt: fischerAppelt, relations GmbH Christine Hoffmann
 Original-Content von: ALK-Abelló Arzneimittel GmbH, übermittelt durch news aktuell 
Bild: obs/ALK-Abelló Arzneimittel GmbH/J Westermann-Blawert / fotolia )

IN 20 MINUTEN ZUR GESTEIGERTEN LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Kommentare deaktiviert für IN 20 MINUTEN ZUR GESTEIGERTEN LEISTUNGSFÄHIGKEIT

Posted on : 01-07-2017 | By : m_weiss | In : Gesundheit, THE SOPHOMORE
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,00 von 5 Sternen)
Loading...

Als Kind war er verhasst, nun heiss ersehnt: Der Mittagsschlaf. Nur nennt man das jetzt Powernapping, …….

Hier gehts zum vollständigen Artikel 

(Quelle: The Sophomore, das Lifestyle Magazin von Mentoring4u von Studenten für Studenten  / Bettina Bamberg CvD)

GÖNN DIR – DAS COAST BY EAST IN HAMBURG

Kommentare deaktiviert für GÖNN DIR – DAS COAST BY EAST IN HAMBURG

Posted on : 22-06-2017 | By : m_weiss | In : Essen, THE SOPHOMORE
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

WENN’S MAL EIN BISSCHEN MEHR ALS DER DÖNER AM ABEND SEIN SOLL: WIR WAREN IM COAST BY EAST UND HABEN UNS AUFOPFERND FÜR EUCH BEREITERKLÄRT ZU TESTEN, OB ES TROTZ STUDENTENBUDGET EINEN BESUCH WERT IST.

Hier geht’s zum vollständigen Artikel

 

(Quelle: The Sophomore, das Lifestyle Magazin von Mentoring4u von Studenten für Studenten  / Bettina Bamberg CvD)

DIE ELBPHILHARMONIE VON INNEN | DANIEL SCHÖNING IM INTERVIEW

Kommentare deaktiviert für DIE ELBPHILHARMONIE VON INNEN | DANIEL SCHÖNING IM INTERVIEW

Posted on : 25-05-2017 | By : m_weiss | In : Jobvorstellung, THE SOPHOMORE, THE SOPHOMORE
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Eine gute Dekade mussten wir uns gedulden, bis die ELBPHILHARMONIE IN HAMBURG endlich stand. Das Gebäude ist nicht nur von außen ein Hingucker, sondern auch von Innen – also haben wir uns zu einem Interview mit einem der Innenarchitekten zusammengesetzt. Daniel Schöning über den Möblierungsprozess hinter Hamburgs lang ersehntem Bauwerk

Hier gehts zum vollständigen Artikel 

(Quelle: The Sophomore, das Lifestyle Magazin von Mentoring4u von Studenten für Studenten  / Bettina Bamberg CvD)

Wasserski in Duisburg und Berufe auf „Reisen“

0

Posted on : 01-05-2017 | By : m_weiss | In : Autor, Berufsausbildung, Buchtip
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,33 von 5 Sternen)
Loading...

Köln (ots) – Haben Sie in Köln schon die Füße in den Sand gesteckt und mit einem kühlen Getränk in der Hand aufs Wasser geschaut? Oder wussten Sie, dass eine der größten Straßenmodeschauen nicht etwa in Paris, sondern in Krefeld stattfindet?

 

Abwechslungsreich wie die Regionen Nordrhein-Westfalens sind auch die Städte des bevölkerungsreichsten Bundeslandes: Idyllisch oder turbulent, hochmodern oder historisch hat jede ihren ganz eigenen Reiz. Beschauliche Orte und Kleinstädte mit mittelalterlichem Flair sind in Nordrhein-Westfalen ebenso vertreten wie Metropolen und Industriestätten.

Der neue Stadtführer präsentiert 16 Touren durch die schönsten Städte Nordrhein-Westfalens und führt zu Sehenswürdigkeiten, Grünanlagen und Parks sowie saisontypischen Veranstaltungen. Piktogramme ermöglichen eine leserfreundliche Navigation zu Museen, Restaurants und Freizeitangeboten. Hinweise zur Fahrradtauglichkeit einer Strecke und zur Anreise per Bahn oder Auto finden sich ebenso wie ein Serviceteil mit Adressen und einer Übersichtskarte, sodass die Suche nach der besten bergischen Kaffeetafel in Wuppertal kein Problem mehr darstellt. Ein handtaschentauglicher Faltplan mit aktuellem Regionalverkehrsplan und Informationen zu zehn ausgewählten Touren liegt jedem Buch bei.

Wer noch immer glaubt, dass es Bielefeld nicht gibt, sollte sich bei einem Besuch von Sparrenburg, Skulpturenpark und schwarzer Madonna dringend vom Gegenteil überzeugen lassen.

Ob Lichterfest in Kleve, Freizeitspaß auf dem Gelände eines ehemaligen Hüttenwerks in Duisburg, Pommes rot-weiß in Dortmund oder Heinos Nusstorte in Bad Münstereifel – dieser Reiseführer stellt Nordrhein-Westfalens Ausflugspotenzial gebündelt und übersichtlich zusammen.

Eine App ergänzt den Titel um nützliche Funktionen wie eine integrierte Wetterauskunft, Informationen zur Gastronomie, zu Öffnungszeiten und Events. Die App kann auf allen Smartphones und Tablet-PCs kostenlos abgerufen und über Google play und den App Store heruntergeladen werden.

Das Buch ist in enger Kooperation zwischen der Deutsche Bahn – DB Regio AG, Region NRW und dem J.P. Bachem Verlag entstanden. Weitere Infos findet Ihr auch hier.

Mal ganz was anderes, findet auch die Mentoring4u Redaktion. Wir wünschen unseren Lesern noch ein paar schöne Urlaubstage.

Und hier findet Ihr eine Auswahl von Berufen, die sich mit „Reisen“ auseinandersetzen:

Luftverkehrskaufmann/frau
Tourismuskaufmann/frau
Flugdienstberater/in
Fluglotse
Berufsflugzeugführer/in
Hotelfachmann/-frau
Hotelkaufmann/-frau
Restaurantfachmann/-frau
Fachkraft im Gastgewerbe

(Archiv: 7.08.2013 / Quelle: Bachem Verlag  Abt. Öffentlichkeitsarbeit Daniela Mutschler /  Bild: obs/J.P. Bachem Verlag GmbH / Internet: bachem.deArchiv: www.mentoring4u.de)

Abgefahren – Wissen auf Rädern oder wie wird Seife in Grasse hergestellt?

0

Posted on : 27-04-2017 | By : m_weiss | In : Autor, Berufsausbildung, TV Tipp
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Mainz (ots) – Los geht’s: Am Samstag, 10. August 2013, 18.15 Uhr, startet in ZDFneo das neue fünfteilige Wissensmagazin „Abgefahren – Wissen auf Rädern“ mit Jan Köppen und Amiaz Habtu.

Voller Neugier touren die beiden Moderatoren quer durch Europa, um in der Fremde Antworten auf ihre vielen Fragen zu finden: Kann man mit Operngesang wirklich ein Glas zerspringen lassen? Macht Kaffee tatsächlich wach? Oder: Wie kann man mit seiner Uhr den richtigen Weg finden? Gezielt gehen Jan und Amiaz vertrauten Alltagsphänomenen so weit auf den Grund, bis sie dem Zuschauer in ganz neuem Licht erscheinen und verständlich werden.

Die erste Tour von Amiaz und Jan führt in den Süden Frankreichs, und dort dreht sich alles um das Thema Hygiene: Wie wird Seife hergestellt, und wie funktioniert sie eigentlich? Was haben die Menschen früher gemacht, als man Waschen für ungesund hielt? Welcher Franzose hat herausgefunden, warum Bakterien für das Käsemachen wichtig sind, und warum findet man seinen Namen noch heute auf Milchtüten? Antworten finden Jan Köppen und Amiaz Habtu in einer Seifensiederei in Marseille, in der Parfümstadt Grasse und in einer kleinen provenzalischen Ziegenkäserei.

Auf Mentoring4u finden Sie auch weitere Informationen zu Berufen rund um Forschung z. B.
Physiklaborant auf dem Weg in die Forschung
Medizintechnik mit PlanB
Chemielaborant/in .

Viel Spaß beim Stöbern.

(Archiv: 7.8. 2013 / Quelle: ZDF Pressestelle, OTS  /  Thumbbearbeitung:  M. Weiss  / Thumb: ZDF/Mirko Schernickau)

Die Katholische Kirche, einer der größten Arbeitgeber Deutschlands

0

Posted on : 25-04-2017 | By : m_weiss | In : Autor, Berufsausbildung, Job
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 4,75 von 5 Sternen)
Loading...

Haben Sie es gewusst, die Katholische Kirche ist einer der größten Arbeitgeber in Deutschland!

Das kirchliche Leben ist vielfältig. Wußten Sie, dass die katholische Kirche hauptamtlich rund 650.000 Menschen beschäftigt. Über eine ½ Million Menschen sind bei der Caritas beschäftigt. Weit über 600.000 Menschen engagieren sich ehrenamtlich für die Kirche.  Ob als Ärztin, Journalist/in, Kindergärtner/in, Lehrer/in, Jurist, Manager oder Hausmeister/in.

Das kirchliche Leben findet statt in der Caritas, im Religionsunterricht, und Universitäten, Kindergärten, Schulen, Krankenhäusern und Akademien.

Sicherlich haben Sie es in Ihrer Umgebung auch bereits festgestellt. Immer mehr Pfarreien werden zusammengelegt und so die pastoralen Räume vergrößert. Priester sind heute für weit mehr Gläubige zuständig als das noch vor einigen Jahren der Fall war.  Sinkende Priesterzahlen werden damit aufgefangen.  Die Zahl der Priesterkandidaten geht allerdings stark zurück. Die Einbußen liegen bei über 20%

Die Verantwortung der Laien in der Kirche steigt und andere Träger des kirchlichen Lebens werden in den Alltag der Pfarreien miteinbezogen. Dazu gehören etwa geistliche Gemeinschaften, Orden, Vereine und kirchliche Schulen.  Seit 1990 ist die Zahl der Pfarreien um 13,4 % gesunken.  Es gab 2010 über 15.000 Priester, darunter sind 2.205 Ordenspriester.

Artikel zu typischen Berufen im kirchlichen Bereich finden Sie hier auf Mentoring4u:

Altenpflege erfährt Attraktivitätsinitiative

Arzthelfer/in

Ergotherapeut/in

Heilerziehungspfleger/in

Physiotherapeut/in … eine internationale Karriere?

 

Einer für alle – keiner für Einen? Mehr zu Pflegeberufen plus Jobangebot

Hebamme/Entbindungspfleger…. eine Berufung?

Fachangestellte/r in Bäderbetrieben

 

Ganz besonders empfehlen wir für alle unentschlossenen doch einmal hier den PlanB zu lesen.

Thema:  Studieren ohne Abitur – Viele Wege führen ans Ziel! Aufgepaßt
Nutzen Sie das Stichwortverzeichnis auf Mentoring4u, suchen Sie Informationen zu dem auf Sie passende Berufsbilder.

Die Mentoring4u Redaktion wünscht Ihnen viel Erfolg bei der richtigen Berufswahl.

(Quelle: Katholische Kirche in Deutschland Zahlen und Fakten 2010/11 Arbeitshilfe 249 / Archiv: mentoring4u)

Mentees haben gute Vorsätze – auch für 2017

Kommentare deaktiviert für Mentees haben gute Vorsätze – auch für 2017

Posted on : 31-12-2016 | By : m_weiss | In : Autor, Weihnachten Neujahr 2015/16
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Bewertung/en),

(Bewertung-Durchschnitt: 5,00 von 5 Sternen)
Loading...

Glück gehabt! Die Welt ist auch am 21. Dezember 2016  nicht untergegangen. Machen wir uns also Gedanken über die weitere Zukunft.
Konkreter Vorsatz = Umsetzbarkeit.
So sonderbar manche Vorsätze auch sind, bei Menti und seinen Mitschülern könnte es tatsächlich klappen.

Menti Neujahr Comic

Ja, wirklich, wir machen es uns diesmal einfach, aber warum sollten Sie die Vorsätze aus den letzten Jahren nicht weiter beherzigen.

Viel Spaß bei der Lektüre des Artikels von Alexandra Sokolowski aus dem vorvorvorletzten Jahr. Folgen Sie diesem  Link.

(Autor: A. Sokolowski | Comic: A. Korkis | Quelle: Archiv)